Information

DIE WAHL

DIE WAHL

Vor 24 Stunden im Wahllokal und nachdem ich meine Stimme abgegeben hatte, hörte ich den Teil des Ritus, der mich persönlich beeindruckt, vielleicht weil ich bis zu meiner Reife nicht wählen konnte: "VOTED":.
Heute wird wie immer jeder zum Gewinner erklärt; und diesmal vielleicht, weil die Ergebnisse übereinstimmen; Sie geben fast eine technische Auslosung.
Ich frage mich: Sind sie alle Gewinner oder vielmehr alle Verlierer?
Seit letzter Nacht haben sich die Daten und Kommentare der Protagonisten in meinem Gehirn angesammelt; Ich habe sie gerührt und gerührt, als ob es kulinarisch wäre, ich habe sie ein paar Stunden ruhen lassen und ich habe auf die Oberfläche geschaut, während die Hexen in Geschichten den Topf betrachten, als wäre es ein klarer Spiegel ihres Orakels.

Ich sehe und glaube mir selbst nicht, dass alles, was ich als Person verabscheue, belohnt wurde: systematische und schamlose Lügen, Beleidigungen, der Wunsch zu zerstören statt zu bauen, die Verbreitung des schlimmsten Stils, der Angriff auf den anderen bereits mit Gemeinheit sauberer Schlag, arrogante Haltungen, unmögliche Versprechungen, Brennholz für Brennholz, die Verteidigung des Führers, der das Interesse des Managers ein wenig importiert, die ungerechtfertigten Mätzchen, der Sessel als Chance und nicht als Dienstleistung. Und um das Ganze abzurunden, stimmt der Katarakt für diejenigen, die der Korruption beschuldigt werden und die aufgrund von Stierkampfscham niemals hätten präsentiert werden dürfen - glaubt die ganze Stadt, dass etwas fallen wird, wenn sie die Korrupten bevorzugen? - Nein, ich verstehe nicht.
Es ist auch wahr, dass unter diesem scheinbaren Telospiegel, dieser Suppe von Inkongruenzen, gute und respektable Dinge sind; dass viele Anstrengungen und guter Wille, fähige und ehrliche Menschen belohnt werden: Aber was dem Wähler erscheint, was auffällt, was die Bürger sehen, ist negativ.

Was mehr ist, zwischen den Zeilen kann jemand lesen, dass man als Schurke Bingo bekommt.

Heute werden Treffen der großen Führer angekündigt, um den hohen Grad der Stimmenthaltung zu analysieren. Sind Sie jetzt überrascht von der Enttäuschung gegenüber Politikern und dem "Vergehen" der Politik?
Es gibt den Eindruck, dass jeder Wähler sein Loch hat wie Ameisen, und darin gibt es nur Dunkelheit und Unterwürfigkeit für die Königin. Sie können nicht gemischt werden, weil ihre Mutter sie hier geboren hat und dies ihr Clan ist. Getreu den Initialen bis zum Tod und nicht den Ideen betrachten sie sich als genau das: einen Clan.
Es ist nicht bevorzugt, die Stadt oder das Leben ihrer Nachbarn zu verbessern. Es ist nur beabsichtigt, dass der Stuhl von "meinem" besetzt ist und dass die anderen, manchmal fähigeren, Blutwurst bekommen, um sich zu trösten.
Sie wollen nicht einmal, dass eine starke Opposition den überwältigenden Tank der Absolutismen überwacht und stoppt.
Ich würde denjenigen, die nicht aus Enttäuschung abstimmen, raten, leer zu stimmen. Es klingt eher nach einem Verweis. und denen, die nicht wählen und sich vor allem rühmen, wird es notwendig sein, ihnen zu sagen, wenn sie sich beschweren, dass auch sie durch Unterlassung schuldig sind. Weil ... sicherlich werden sie die ersten sein, die ihre Beschwerden aussprechen.
Nichts Neues: das übliche Spanien. Das der Pikareske und Unhöflichkeit.
Diejenigen von uns, die unser Alter für die kurze Zeit zählen, die uns die Logik gewährt, und die so viel historische Empörung ertragen haben und auf die Ankunft der Vernunft warten, haben kein anderes Gefühl als Frustration.
Ich, der nur ein anderer Bürger ist, sehe das so. Natürlich sind sie vielleicht "dumm".

Video: Die Wahl der Haarfarbe - Knallerfrauen mit Martina Hill. Die 3. Staffel (September 2020).