Allgemeines

Nanodrähte mit Licht löten

Nanodrähte mit Licht löten

Mithilfe der Plasmonik konnten Ingenieure winzige Silberdrähte sehr präzise löten, was neue Anwendungen für Elektronik und Solarenergie einleiten könnte.

Ein Bereich intensiver Forschung im Nanobereich ist die Herstellung elektrisch leitender Netze aus metallischen Nanodrähten. Mit dem Versprechen einer außergewöhnlichen elektrischen Leistung, geringen Kosten und einfacher Verarbeitung sehen die Ingenieure einen Tag voraus, an dem diese Netze in neuen Generationen von Touchscreens, Videodisplays, Leuchtdioden und Dünnschichtsolarzellen üblich sein werden. .

Eines der wichtigsten technischen Hindernisse steht jedoch im Weg: Dabei müssen diese empfindlichen Maschen erwärmt oder gepresst werden, um das gekreuzte Muster der Nanodrähte, aus denen sie bestehen, zu verbinden und zu beschädigen.

In einem kürzlich in der Zeitschrift Nature Materials veröffentlichten Artikel hat ein Team von Stanford-Ingenieuren eine vielversprechende neuartige Nanodraht-Schweißtechnik demonstriert, die die Plasmonik nutzt, um Drähte mit einem einfachen Lichtblitz zu schmelzen.

Quelle: Nanotech


Video: Audi A6 C64F third brake light remove and repair DIY How to Как да си поправите 3-я стоп Ауди а6 4ф (September 2020).