Allgemeines

10 kostenlose Dinge zu tun und zu besuchen in Hong Kong.

10 kostenlose Dinge zu tun und zu besuchen in Hong Kong.

Hongkong ist eine Insel voller Möglichkeiten für Unternehmen und Tourismus. Eine beeindruckende Metropole, die Beton- und Glasgebäude mit buddhistischen Tempeln und Zen-Gärten in wenigen Straßen miteinander verbindet.

Es sollte von Anfang an gesagt werden, dass Hongkong keine teure Stadt ist, wenn wir sie mit dem Lebensstandard in Europa vergleichen. Es gibt natürlich Ausnahmen, aber im Allgemeinen kann mit ein paar hundert Hongkong-Dollar (HK $) praktisch alles getan werden (der Wechselkurs beträgt HK $ 10 = 1 €). Trotzdem schadet es nie, wenn wir etwas Geld sparen, wenn wir die Kosten für die Reise und den Aufenthalt addieren. Also los geht's.

Top 10 kostenlose Dinge zu tun und zu sehen in Hong Kong.


0. Bereiten Sie sich auf die Reise vor: einige Tipps.

Bevor wir anfangen, wie wir immer sagen, organisieren Sie sich. Sie werden viel laufen, also überlasten Sie Ihren Zeitplan nicht, da Sie Räume zum Ausruhen lassen müssen.

Das teuerste an HK ist der Transport. Versuchen Sie also, eine Tageskarte für die U-Bahn zu bekommen. Sie kosten ungefähr 55 HK $ und sparen viel Zeit und Geld (jede Reise kann durchschnittlich 20 HK $ kosten). Und jetzt ja. Hier sind die 10 kostenlosen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Hongkong.

Orte, um Hong Kong zu entdecken.

1. Victoria Peak. Gesamtpreis: 20 HK $ (Hin- und Rückfahrt mit dem Bus).

Das Besteigen des höchsten Berges auf Hong Kong Island ist ein Muss auf unserer Reise. Es gibt zwei Möglichkeiten, um „The Peak“ zu besteigen: mit der historischen Straßenbahn oder mit dem Bus. Persönlich empfehle ich die Linie 15, die vom Hauptbahnhof (im Herzen von Soho) abfährt. Für weniger als 10 Hongkong-Dollar können Sie die Spitze erreichen und die herrliche Aussicht genießen, einen Kaffee, ein Eis trinken oder einkaufen.

Oben angekommen, können Sie für 45 HK $ den Turm besteigen, dies ist jedoch nicht obligatorisch, da die Aussicht von jeder Ecke des Victoria Peak aus beeindruckend ist. Eine Empfehlung: fragen FÜR IMMER der Preis vor der Bestellung oder dem Kauf von etwas: Sie neigen dazu, Touristen auszunutzen.


2. Die Show "Symphony of Lights" auf der Avenue of the Stars. Gesamtpreis: 0 HK $.
Die Avenue of Stars im Kowloon-Gebiet (Tsim Tsa Tshui) ist eine Bucht, die die berühmte Hollywood Street of Fame nachahmt. Sie kennen vielleicht keinen der Namen, die einen Stern auf der Avenue haben, außer einem: Bruce Lee, der auch eine beeindruckende Statue hat.

Ab 8 Uhr nachmittags findet eine Licht- und Soundshow statt, an der die wichtigsten Gebäude der Insel teilnehmen und ihre Lichter im Rhythmus der Musik ändern.

3. Hong Kong Museum of Art und Hong Kong Heritage Museum. Gesamtpreis: 10 HK $.
Über seine Gebäude und seine Menschen hinaus muss Hongkong durch seine Kultur und sein Erbe erklärt werden. Der Besuch der HK Art and Heritage Museen ist für jeden Touristen unverzichtbar. Diese beiden Museen werden unseren Geist öffnen und es uns ermöglichen, durch die älteste Geschichte Hongkongs bis heute zu reisen.

Sie sind weit voneinander entfernt. Wenn Sie also nur eines besuchen können, empfehlen wir das Kunstmuseum mitten in Tsim Tsa Tshui, ganz in der Nähe der Avenue of the Stars. Der normale Preis beträgt 10 HK $, aber Mittwochs ist der Eintritt frei.

Orte zum Erkunden.


5. Lantau Island (I): Der riesige Buddha. Gesamtpreis: 0 HK $.
Die Insel Lantau präsentiert verschiedene Wunder, darunter "The Giant Buddha", eine der fünf größten Buddha-Statuen in ganz China, und befindet sich im größten buddhistischen Tempel in Hongkong (im oberen Ngong) Klingeln). Die Anreise ist dank der Fähre und der U-Bahn relativ einfach und günstig. Der Besuch des Tempels ist kostenlos, obwohl er nicht im Inneren des Buddha selbst stattfindet.

Es ist ein wunderbares Gebiet für Ausflüge, aufgrund der Ruhe, die es bietet (wenn wir es mit dem dichten Hongkong vergleichen) und der traditionellen Natur seiner Städte.

Viel Vorsicht an heißen Tagen. Zwischen Juni und September wird die Insel zu einem echten Ofen mit Temperaturen über 35 ° C und einer Luftfeuchtigkeit von über 70%. Unter diesen Bedingungen können wir Angst bekommen, wenn wir unseren Ausflug zu lange verlängern.

6. Insel Lantau (II): Tai O. Gesamtpreis: 0 HK $.
Auf der Insel Lantau können wir nicht nach Hongkong zurückkehren, ohne Tai O besucht zu haben, ein charmantes Fischerdorf, in dem Häuser direkt auf dem Wasser schwimmen. Die Besitzer dieser Häuser sind Fischer, die ihre Boote auch an die Stangen binden, die ihre Häuser tragen. Eine sehenswerte Show, bei der Sie auch zur Mittagszeit exzellenten Fisch genießen können.

In der Nähe, in Discovery Bay, können Sie einige der von Hongkongern bevorzugten Strände besuchen. Von hier aus können Sie ein Boot oder sogar einen Jetski mieten, um aufs Meer hinauszugehen und die Delfine zu sehen.

7. Reise nach Lama Island. Gesamtpreis: HK $ 30 (Hin- und Rückfahrt mit der Fähre).
Eine andere der Inseln, die einen Besuch wert ist, wenn wir Hongkong erreicht haben, ist "Lama Islad", wo mehrere Fischerdörfer mit ihrer traditionellen Lebensweise den imposanten Fortschritt der Verwestlichung der Hauptstadt überlebt haben. Auf dieser Insel finden Sie auch ruhige Strände, Souvenirläden und vor allem Frischfischrestaurants.

Die Insel zu erreichen ist ziemlich einfach. Sie müssen nur die Fähre vom Hafen in der Gegend von Kowloon nehmen, und es ist sehr gut angezeigt. Warnung, nicht zu viel auszugeben: auf der Insel, bevor Sie in einem Restaurant essen, FRAGE für den Endpreis des Gerichts. Der Fisch wird nach Gewicht serviert, und Sie werden möglicherweise überrascht sein, wenn Sie nicht vorsichtig sind.

Orte zum Entspannen und Sport treiben.


8. Hong Kong Park. Gesamtpreis: 0 HK $.
Es hat mehr als acht Hektar, genug, um dem Lärm des Finanzzentrums von Hongkong zu entkommen. Der Eintritt ist völlig frei und darin können Sie dank eines künstlichen Sees, eines Zen-Gartens und einer Voliere, die den Hong Kong Park zum Leben erwecken, Vögel und Fische von fabelhafter Farbe beobachten.

Machen Sie sich bereit, bis zu 150 Vogelarten zu entdecken!

Es befindet sich im Herzen von "Central", ganz in der Nähe der U-Bahn-Station Admiralty.

9. Chi Lin Kloster - Nan Lian Garten. Gesamtpreis: 0 HK $
Im Herzen von Hongkong, umgeben von Wolkenkratzern, Verkehr und Millionen von Menschen, gibt es zwei Zufluchtsorte des Friedens, die Ihren Aufenthalt in Hongkong sicherlich erträglicher machen werden. Das Chi-Lin-Kloster und vor allem der Nan-Lian-Garten werden normalerweise nicht von Touristen besucht, die vielleicht mehr mit Einkäufen und Geschäften beschäftigt sind als mit solchen Wundern.

Es ist überraschend, dass ein solcher Ort eine Metropole überlebt hat, die jede traditionelle Lebensweise auf der Insel ausgelöscht hat. Der Eintritt ist ebenfalls völlig frei. Um hierher zu gelangen, nehmen Sie die U-Bahn zur Diamond Hill Station und suchen Sie nach den Schildern draußen.

10. Klettere die längste Treppe der Welt hinauf. Gesamtpreis: 0 HK $.
Für die Stärksten ist es vielleicht eine Herausforderung, die längsten Treppen der Welt zu besteigen. "The Central Mid Levels", ebenfalls in der Gegend von Soho, hat 800 Stufen, fast 150 Meter Unebenheiten, 35 Minuten bergauf und eine Strafe für die Knie.

Um diese Herausforderung zu meistern, muss ein Foto von oben aufgenommen und mit dem gesamten Planeten geteilt werden. Es ist das Mindeste, was getan werden kann.

Für die nicht so Starken können sie immer die Rolltreppen benutzen, mit einem Aufstieg von fast 20 Minuten.

Video: Matt Mercer and the Wil Wheaton Dice Curse (September 2020).