Allgemeines

Cidetec erweitert Einrichtungen im Baskenland

Cidetec erweitert Einrichtungen im Baskenland

Die Nanotechnologie im Baskenland setzt ihren Aufwärtstrend fort, diesmal mit neuen Cidetec-Investitionen und der Einweihung neuer Einrichtungen.

Die Forschung in den Bereichen Nanotechnologie, Wasserstoffbatterien und Biosensoren wird dank Cidetec, dem neuen elektrochemischen Technologiezentrum, das im Miramon Technology Park am Stadtrand von San Sebastian eingeweiht wurde, den größten Schub erhalten. Die Investition beträgt 6 Millionen Euro.

Die derzeit 1.500 Quadratmeter werden in Kürze um ein 500 Quadratmeter großes Lager für Demonstrationsprojekte erweitert.

Javier Rodríguez, Direktor von Cidetec, weist darauf hin, dass sie "das einzige Technologiezentrum in Spanien sind, das sich ausschließlich der Erforschung und Entwicklung elektrochemischer Technologien widmet". Seine Forschungsprojekte konzentrieren sich auf drei Bereiche: Energie, Oberflächenbehandlung und neue Materialien.

Quelle: Eitb24, Die baskische Stiftung eröffnet neue Einrichtungen,


Video: HD! Das Baskenland in Spanien Doku (September 2020).