Gesunder Lebensstil

Gesundheitliche Vorteile des Barfußgehens

Gesundheitliche Vorteile des Barfußgehens

5 überraschende Vorteile des Barfußgehens

Im Englischen bezieht sich der Begriff "Erdung" auf das Gehen barfuß auf Schmutz, Gras, Sand oder jeder natürlichen Oberfläche.

Jüngste Studien zeigen, dass der gesunde Nutzen des Barfußgehens aus dem Kontakt unseres Körpers mit Elektronen aus der Erde selbst resultiert. Wie wir hat unser Planet seine eigene natürliche Ladung und es scheint, dass unser Körper besser funktioniert, wenn er in direktem Kontakt mit ihm steht.

Warum solltest du barfuß gehen?

Um die Vorteile der Absorption von Elektronen aus der Erde durch unseren Körper zu demonstrieren, wurden mehrere Studien durchgeführt.

  • 1.- Fördert das Auftreten von Schlaf und lindert Schmerzen
    In einer der Studien, die an Patienten mit chronischen Schmerzen durchgeführt wurden, wurden Patienten dazu gebracht, auf geerdeten Kohlefasermatratzen zu schlafen. Es wurde beobachtet, dass sie, wenn sie auf diesen Matratzen schliefen, besser schliefen und weniger Schmerzen hatten.
  • 2.- Es mildert die Herzfrequenz, reduziert Stress und erhöht die Immunität
    Es wurde auch gezeigt, dass Erdung (auch als "Erdung" bekannt) die Hautleitfähigkeit fördert, die Herzfrequenz moderiert, die Glukoseregulierung verbessert, Stress reduziert und die Immunität stärkt.
  • 3.- Ändert die elektrische Aktivität des Gehirns
    Eine andere Studie zeigte dank der Verwendung von Elektroenzephalogrammen, dass "Erdung" (Barfußlaufen auf jeder natürlichen Oberfläche) auch die elektrische Aktivität des Gehirns veränderte.
  • 4.- Reduziert das Risiko einer Herzerkrankung
    In einer Untersuchung in der gesammelt "Das Journal of Alternative and Complementary Medicine"Es wurde gezeigt, dass "Erdung" auch die Ladung auf der Oberfläche roter Blutkörperchen erhöht. Dies führt zu einer Abnahme der Viskosität und der Möglichkeit einer Verklumpung des Blutes (eine hohe Viskosität ist ein wesentlicher Faktor bei Herzerkrankungen).
  • 5.- Es könnte helfen, das Nerven- und Hormonsystem zu regulieren
    Andere Untersuchungen, die im selben Artikel wie im vorherigen Abschnitt gesammelt wurden, ergaben, dass die Erdung sowohl das Nerven- als auch das endokrine System regulieren kann.

Video: Barfußgehen - Expertentipp - Stella Arndt (September 2020).