Allgemeines

Navigieren im menschlichen Körper in 3D

Navigieren im menschlichen Körper in 3D

Das erste interaktive Online-Tool zum Durchsuchen des menschlichen Körpers in 3D ermöglicht es dem Benutzer, die menschliche Anatomie eines Mannes oder einer Frau bis ins kleinste Detail anzuzeigen und zu navigieren. von Muskeln zu Nerven, Arterien, Blutgefäßen und Knochen. Das neue Tool namens BodyMaps wurde von Healthline Networks, einem Unternehmen, das medizinische Informationen für Verbraucher online bereitstellt, und GE Healthyimagination, einer Webplattform, die Projekte zum Thema Verbrauchergesundheit wie Anwendungen oder Videos teilt und fördert, entwickelt. erläuternd.

BodyMaps ist ein Tool, das entwickelt wurde, um den Benutzer über gesundheitliche oder medizinische Probleme aufzuklären. In der Mitte der BodyMaps-Seite befindet sich ein 3D-Bild des menschlichen Körpers. Auf der linken Seite sehen Sie Textinformationen zu dem gezeigten Körperteil. Wenn der Benutzer die Maus über den Text bewegt, wird der entsprechende Körperabschnitt im Bild hervorgehoben und umgekehrt (wenn der Benutzer die Maus über das Bild bewegt). Unten befindet sich eine Leiste, mit der der Benutzer den Körper um 360 Grad drehen kann. Die Seite enthält auch Videos, Tipps zum Erhalt der Gesundheit, Informationen zu Symptomen und Krankheiten sowie eine Definition des angezeigten Abschnitts.

Der Benutzer kann eine zu untersuchende Körperregion auswählen, indem er auf den Text oder das Bild klickt oder das Suchwerkzeug verwendet. Wenn Sie beispielsweise die Schultern auswählen, generiert das Werkzeug ein scharfes, hochauflösendes 3D-Bild des Schulterabschnitts, beginnend auf Hautebene, mit der Option zum Klicken, um zu den Muskeln, Nerven und Blutgefäßen zu gelangen Endlich der Knochen. Wenn ein bestimmter Muskel ausgewählt wird, wird eine Definition angezeigt und die anderen Muskeln werden schattiert. Eine Option zum Erweitern von Informationen bietet eine längere Definition und Beschreibung des Muskels, einschließlich der häufigsten damit verbundenen Verletzungen sowie ihrer Ursachen und Symptome.

Es gibt auch eine anatomische Liste für jeden Abschnitt des Körpers, den der Benutzer anzeigen möchte. Das Herz hat sogar eine Querschnittsansicht und ein Blutflussdiagramm, während das Knie jede Schicht Bindegewebe zeigt.

BodyMaps ist eine Flash-Anwendung und kann in jedem Browser angezeigt werden, ohne dass der Benutzer spezielle Software oder Programme herunterladen muss.

Quelle: Technology Review


Video: Einblicke in die HNO Heilkunde - Freiburger Abendvorlesung 2018. Uniklinik Freiburg (September 2020).