Allgemeines

Handys und E-Mail auf günstigen Flügen

Handys und E-Mail auf günstigen Flügen

Ryanair ist eine der sogenannten Billigfluggesellschaften, die in ihren Billigflugangeboten aggressiver ist. Ryanair hat gerade einen weiteren wichtigen Schritt in der Anwendung neuer Technologien und der Nutzung des Internets unternommen, diesmal im Rahmen der Dienste an Bord des Flugzeugs, die den Passagieren während des Fluges zur Verfügung gestellt werden.

E-Mail und Anrufe an Handys in Flugzeugen

Viele Führungskräfte und Geschäftsleute bevorzugen die AVE oder den Zug im Allgemeinen, da sie mit ihrem Handy nicht "abschneiden" und Anrufe tätigen oder angerufen werden können. Dies wird sich auf Ryanair-Flügen radikal ändern. Anrufe vom Handy aus oder Anrufe werden kein Problem sein und die Beratung zum Senden oder Empfangen von E-Mails auch nicht.

OnAir- und Ryanair-Vereinbarung

Ryanair wird die Technologie von OnAir, einem Anbieter von Bordkommunikation, in den Jahren 2007 und 2008 in seiner gesamten Flugzeugflotte installieren. Die Kosten für Telefonanrufe und das Versenden von Textnachrichten und E-Mails entsprechen den üblichen Kosten für internationale Roaming-Anrufe.

Auf diese Weise werden das Internet und Mobiltelefone in Flugzeugen freundlich.

Verwandte Informationen:

  • Mobiltelefonanrufe während des Fluges
  • Solarbetriebene Mobiltelefone
  • Auf DVD konvertierte Handys

Video: Eure Fragen - unsere Antworten - Kreuzfahrt- und Kanal-Qu0026A Ausgabe 2 (September 2020).