Allgemeines

Skype-Update

Skype-Update

Skype wird Anfang nächsten Monats ein umfangreiches Update seiner PC-Client-Software einführen, das Videokonferenzen zu einem wichtigen Werkzeug in der neuen Benutzeroberfläche macht.

Das Unternehmen hat außerdem eine Beta-Version von Skype für Google Android und andere Java-kompatible Telefone vorgestellt und kommentiert, dass eine Version für Apples iPhone in Vorbereitung ist. Skype plant außerdem, seinen Fokus in diesem Jahr auf Geschäftskunden auszudehnen.

Skype 4.0, das seit mehreren Monaten in der Beta-Phase läuft, wird Anfang Februar für PC-Benutzer veröffentlicht. Bis Ende des Jahres wird ein Mac OS-Äquivalent veröffentlicht, sagte Scott Durchslag, Chief Operating Officer von Skype, gegenüber Reportern. von der Consumer Electronics Show.

Laut Durchslag enthält das Update einen neuen Codec, der Video und Audio doppelt so effizient verarbeiten kann wie die aktuelle Version und ein besseres Videobild und klarere Sprachanrufe bietet. Skype 4.0 bietet 30 Bilder pro Sekunde für Personen, die schnell genug Verbindungen haben.

Der Client zeigt das Video im Vollbildmodus an. Die Benutzeroberfläche verfügt über eine große grüne Schaltfläche, die Videoanrufe hervorhebt. Es bietet auch Bild-in-Bild, sodass der Anrufer sich selbst und die Person, die er anruft, sehen kann. Laut Durchslag stellt ein Videoanruf zwischen drei oder mehr Personen immer noch eine Reihe von "einzigartigen Herausforderungen" für die Peer-to-Peer-Infrastruktur von Skype dar. Die Lösung dieses Problems ist jedoch eine der Prioritäten des Unternehmens. „Er hofft, dass wir es in naher Zukunft haben.

Video ist bei den 370 Millionen Skype-Nutzern sehr beliebt. Am Weihnachtstag waren 41% aller Skype-Anrufe Videoanrufe von Personen, die sie verwendeten, um mit Familie und Freunden in Kontakt zu treten.

Skype wird auch mehr Geräte erreichen. Skype Lite, der Java-basierte Client für Telefone, sollte in den kommenden Tagen kostenlos im Google Android Store verfügbar sein. Zusätzlich zum Android G1-Handy von T-Mobile wird es auf mehr als 100 Java-kompatiblen Handys von Motorola, LG, Samsung, Nokia und Sony Ericcson funktionieren, so Skype.

Laut Durchslag hat das Unternehmen auch eine Version für das iPhone entwickelt, muss jedoch den Energieverbrauch senken, bevor es gestartet werden kann.

Jeden Tag sehen mehr Unternehmen Skype als einen Weg, um ihre Kommunikationskosten zu senken. Durchslag räumt jedoch ein, dass der Software noch einige notwendige Tools für die Geschäftswelt sowie eine angemessene Service-Infrastruktur fehlen.

In diesem Jahr wird das Unternehmen eine Reihe von Systemintegratoren und Wiederverkäufern mit Mehrwert für die Bereitstellung dieser Dienste einstellen. Darüber hinaus werden mehr Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen sowie die Möglichkeit zur Aufzeichnung digitaler Videos hinzugefügt, die für einige Call Center erforderlich sind.

Durchslag ging nicht auf die von ihnen geplanten Unternehmenstools ein, stellte jedoch fest, dass sich Skype zunächst wahrscheinlich auf kleine und mittlere Unternehmen konzentrieren wird.

Quelle: PC World

Video: How To Update Skype (September 2020).