Unternehmen

Haben Sie keine Angst vor Wettbewerb, sondern vor Inkompetenz

Haben Sie keine Angst vor Wettbewerb, sondern vor Inkompetenz

Ich habe es kürzlich von einem Rektor der UNED, Juan Antonio Gimeno, und einige Tage später von einem Geschäftsmann gehört. ""Ich habe keine Angst vor der Konkurrenz, egal wie stark ich Angst habe Inkompetenz“.

Wenn dasselbe in so unterschiedlichen Bereichen zu hören ist, müssen wir uns vielleicht Sorgen machen. Woher kam diese Feindseligkeit gegenüber Inkompetenz?

Ich nahm einen Bleistift und Papier ... und dies war die Liste der Inkompetenzen, mit denen viele Unternehmen konfrontiert sind:

  • Ich kann das nicht finden geschultes Personal, das ich brauche. Ich muss für die Ausbildung in der Firma bezahlen. Seine Lehrplanausbildung gibt mir fast nichts.
  • Die meisten von den Dienstleistungen, die ich bezahle, sind für Bürokratien sinnlose öffentliche Verwaltungen.
  • Ich kann nicht Passen Sie meine Vorlage an angemessen,
  • Wenn ich gehe zu Konkursist das Unternehmen zu schließen.
  • Die Verwaltungen sehen mich grundsätzlich als Steuerpflichtige, eine Fabrik, um Einkommen für sie zu generieren.
  • Sind diktiert Vorschriften das passt sich nicht an die Realität für kleine Unternehmen. Die Vorschriften zur Risikoprävention und ähnliche Vorschriften sind absolut unvorstellbar.
  • Wenn ich um Hilfe bitte, gewähren im Zusammenhang mit F & E, Informationstechnologien usw. explodiert Komplexität und Bürokratie der Anfragen was durch die bloße Tatsache entmutigt wird, sie verarbeiten zu müssen.
  • Er Klima des Vertrauens das mich umgibt ist vor Ort ... wie schwierig ist es, das wirtschaftliche Vertrauen wiederherzustellen?
  • Generell nehme ich jedes Mal wahr weniger Professionalität, Effizienz und mehr Bürokratie,
  • Neuigkeiten über korrumpieren sie sehr vielfältig.
  • Da ist ein Geschäftsumfeld kaum anregend und motivierend ..

Bildnachweis: Forges Joke


Video: Identity politics and the Marxist lie of white privilege (September 2020).