Persönliche Entwicklung

Methode, um Kritik in 4 Schritten zu akzeptieren

Methode, um Kritik in 4 Schritten zu akzeptieren

Es spielt keine Rolle, ob Sie Dinge richtig oder falsch machen, es wird immer jemanden geben, der Sie kritisiert. Ihre Mitarbeiter, Ihre Freunde, Ihre eigene Familie ...

Es ist unmöglich, alle zufrieden zu stellen. Es geht darum, das Beste aus ihnen herauszuholen, um etwas Destruktives, etwas Konstruktives zu tun.

Sie entscheiden, wie Sie Kritik aufnehmen. Sie entscheiden, ob Sie sich davon beeinflussen lassen, gleichgültig sein oder einen Angriff zu einer besseren Verteidigung machen möchten.
Hier zeige ich Ihnen eine Methode, mit der Sie Kritik als echtes Geschenk sehen können. Achten Sie darauf und beachten Sie:

Inwiefern hat sich Ihre Art, Kritik zu erhalten, geändert? Was halten Sie von diesen 4 Schritten? Stellen Sie Ihre Fragen und teilen Sie Ihre Geschichte über die Kritik.

Es ist mir eine Freude, dass Sie Ihren Beitrag zu Sentir Bien leisten. Sie wissen, dass ich hier der Philosophie folge: Gemeinsam machen wir mehr und besser. Also zögern Sie nicht und hinterlassen Sie Ihren Kommentar! Ein riesiger Gruß und bis zum nächsten Mal Andrea.

WICHTIG: Wenn Sie glauben, ein Problem zu haben, das Sie nicht selbst lösen können, wenden Sie sich an einen Psychologen oder Spezialisten. Sie können über den Hausarzt für soziale Sicherheit darauf zugreifen, der Sie an den Spezialisten überweist und Sie kostenlos betreut.

Weiter lesen:

  • Hör auf zu kritisieren
  • 5 gute Techniken, um Ärger zu kontrollieren
  • Wenn ich nein sage, fühle ich mich schuldig

Video: 3 SCHRITTE um deine negative VERGANGENHEIT loszulassen (September 2020).