Allgemeines

MySpace Video-Website

MySpace Video-Website

Laut einem Artikel, der letzte Woche in The Guardian veröffentlicht wurde, steht MySpace kurz davor, YouTube als weltweit führende Website für die gemeinsame Nutzung von Videos zu übernehmen und seinen eigenen Dienst in MySpaceTV umzubenennen und neu zu starten. Der MySpace-Videobereich wird eine eigene Website haben, www.myspacetv.com, und professionellere Inhalte enthalten.

In den Aussagen von Jeff Berman (CEO von MySpace Videos) im Artikel heißt es: „Wir haben ein enormes Wachstum beim Hochladen und Teilen von Videos verzeichnet. Jetzt wollen wir es benutzerfreundlicher und attraktiver machen. “

Laut Berman wird MySpace weiterhin innovative Werbeaktionen wie "My Movie Mash Up" durchführen, einen Wettbewerb, bei dem britische Filmemacheranfänger Inhalte einreichen können, in der Hoffnung, ein Budget von 1 Million Pfund zu gewinnen.
Letzte Woche unterzeichnete MySpace einen Vertrag mit Sony über die Ausstrahlung seiner "Minisoden", fünf Minuten langen Videos über 80er-Serien wie Silver Spoons und Diff'rent Strokes.

MySpace TV wird wahrscheinlich auch als Vertriebskanal für die Programmierung des von NBC Universal und Fox entwickelten Online-Video-Joint Ventures fungieren.

Die neue Website wird mit Profilen verknüpft, die von MySpace-Benutzern erstellt wurden, und ist für die allgemeine Online-Öffentlichkeit zugänglich.

MySpaceTV wird mit Versionen für 15 internationale Gebiete gestartet, analog zu den länderspezifischen Versionen von YouTube.

Quelle: Guardian-Technologie


Video: Europe - The Final Countdown Official Video (September 2020).