Tipps

Was zu essen, um jünger auszusehen?

Was zu essen, um jünger auszusehen?

Die besten Anti-Aging-Lebensmittel.

Hypertonie, Diabetes und Fettleibigkeit sind Gesundheitsprobleme, die uns vor unserer Zeit altern lassenund das ist stark von unserer Lebensweise abhängig. Die Art und Weise, wie wir essen, wird sich auf unsere Gesundheit auswirken.

Wenn Sie diese Lebensmittel regelmäßig konsumieren, nehmen Sie wichtige Nährstoffe wie Eiweiß, Kalzium, Vitamin D und Omega-3-Fette sowie Antioxidantien zu sich.

Kreuzblütler.

Brokkoli, Blumenkohl, Grünkohl und Kohl sind wie Rosenkohl reich an Antioxidantien und spezifischen Nährstoffen, die bei regelmäßiger Einnahme im Laufe der Zeit das Krebsrisiko verringern. Sie sind mit Ballaststoffen, Antioxidantien, Vitaminen und Mineralien beladen.

Es wird empfohlen, mindestens zu konsumieren 3 bis 5 Portionen pro Tag. Eine Portion = ½ Tasse gekochtes Gemüse oder 1 Tasse rohes Gemüse.

Fetthaltiger Fisch.

Wie Lachs, Sardinen, Hering, Forelle oder Heilbutt sind sie reich an magerem Protein, das zum Muskelaufbau beiträgt, und an Omega-3-Fetten, die sich sehr positiv auf die Gesundheit von Herz und Nervensystem auswirken.

Verbrauchen Sie mindestens 2 Portionen pro Woche. Eine Portion = die Größe einer Computermaus.

Nüsse.

Wie Mandeln, Walnüsse und Pistazien sind sie eine ausgezeichnete Quelle für nicht-tierisches Protein und sie sind mit herzgesunden Fetten, Magnesium und Zink beladen.

Verbrauchen bis um 1 Portion täglich. Eine Portion = eine Handvoll.

Joghurt.

Reich an Kalzium, Eiweiß und Vitamin D. Ein fettarmer Naturjoghurt hilft bei starken Knochen und Muskeln und wirkt sich positiv auf unser Verdauungssystem aus.

Es enthält auch Probiotika, gesunde Mikroorganismen und Bakterien, die eine gute Verdauung fördern.

Verbrauchen von Täglich 1 bis 3 Portionen Milchprodukte.

Andenhirse.

Ein Produkt, das reich an pflanzlichen Proteinen und glutenfrei ist. Erhöhen Sie Ihre Aufnahme von Ballaststoffen, Kalzium und Eisen. Buchweizen, Kichererbsen und schwarze Bohnen sind ebenfalls sehr nützliche Protein- und Ballaststoffquellen für unsere Gesundheit.

Täglich konsumieren. Eine Portion = ½ bis 1 Tasse.

Grüner Tee.

Es ist reich an Antioxidantien wie Flavanolen, die sich sehr positiv auf die Gesundheit des Herzens und des Kreislaufs auswirken. Studien zeigen, dass das Trinken von 5 Tassen pro Tag auf lange Sicht mehrere gesundheitliche Vorteile hat.

Verbrauchen 5 Tassen grüner Tee pro TagObwohl mit weniger Tassen, werden bereits Vorteile beobachtet.

Blaubeeren

Die dunkelblaue Farbe stammt von einer Verbindung namens Anthocyanin, a Antioxidans in der Flavanol-Familie. Es gibt auch andere Beeren, die starke Antioxidantien enthalten, wie Brombeeren, Erdbeeren, Trauben und Himbeeren.

Zumindest verbrauchen 1 tägliche Portion Beerenmit zwei oder drei Früchten pro Tag. Eine Portion Beeren entspricht einer halben Tasse. Sie können sie frisch oder gefroren einnehmen, sie können alleine, mit Joghurt, in Salaten oder sogar als Ergänzung zu einem Püree gegessen werden.

Weiter lesen:

  • Eine Diät, die das Alzheimer-Risiko reduziert
  • Die besten Lebensmittel für unser Gehirn
  • 9 Lebensmittel, die Sie schöner machen

Video: 6 Gründe, warum man Wasser auf die falsche Art und Weise trinkt (September 2020).