Allgemeines

Risiken für Kinder von Wi-Fi-Laptops

Risiken für Kinder von Wi-Fi-Laptops

Wi-Fi-Laptops können die Gesundheit von Kindern beeinträchtigen

Laut einem Artikel, der am 28. April 2007 auf BBCNews.com veröffentlicht wurde, hat der Vorsitzende des Regierungsausschusses für die Untersuchung der Sicherheit von Mobiltelefonen erklärt, dass Kinder auf ihrem Schoß keine Laptops mit drahtloser Verbindung verwenden sollten.

Laut Prof. Seiner Meinung nach sollten Kinder einen sicheren Abstand zu den Antennen halten.

Die Health Protection Agency gibt an, dass Wi-Fi-Geräte mit einer sehr geringen Leistung betrieben werden, die sogar niedriger ist als die von Mobiltelefonen. Prof. Challis weist jedoch darauf hin, dass sich der Sender auf einem Desktop-Computer im Turm befindet, dh etwa 20 cm vom Bein entfernt, und daher die Exposition etwa 1% derjenigen von a beträgt Mobiltelefon: Wenn das Kind den Laptop mit WLAN-Verbindung auf den Schoß legt, befindet es sich möglicherweise etwa 2 cm vom Sender entfernt und erhält eine Belichtung, die mit der eines Mobiltelefons vergleichbar ist.

Darüber hinaus betonte Prof. Challis, dass Kinder gegenüber bestimmten Schadstoffen wie Blei und UV-Strahlung empfindlicher sind als Erwachsene. Wenn Mobiltelefone eine Gefahr darstellen könnten, wären sie für Kinder sogar noch gefährlicher.
In der Zwischenzeit haben Lehrer eine Untersuchung gefordert, um festzustellen, ob drahtlose Schulnetzwerke gesundheitliche Risiken darstellen.

Viele Grund- und Mittelschulen verfügen über Wi-Fi-Netzwerke, aber die Professional Association of Teachers (PAT) ist der Ansicht, dass es nicht genügend langfristige Beweise gibt, um die Sicherheit dieser Netzwerke zu belegen.

Quelle: BBC Health


Video: Upgrading my Dell XPS 15 9570! SSD RAM u0026 Wi-Fi. The Tech Chap (September 2020).