Information

Bedeutung des Marcelino-Namens

Bedeutung des Marcelino-Namens

Marcelino, männlicher Name lateinischen Ursprungs "Marcellinus", Patronym von Marcelound andere bestätigen ihre Herkunft aus Frames,es bedeutet "Hammer"oder"Wer vom Mars kommt (Römischer Kriegsgott)".

Geschichte und der Heilige

Die Heiligen Marcelino und Pedro, Märtyrer. Beide wurden zur Zeit von Diokletian im Jahr 303 verfolgt. Marcellin war Priester und Peter war Exorzist. Er brachte sie an einen Ort im Wald und ließ sie ihre Gräber graben, dann enthauptet und begraben. Die Gräber wurden gefunden und ihre Überreste in die Via Labicana gebracht, wo im Auftrag von eine Basilika errichtet wurde Konstantin.

Die Heiligen Marcelino und Pedro werden am 2. Juni gefeiert.

Variante von Marcelino

Marcelino in anderen Sprachen:

  • Katalanisch: Marcel·li.
  • Französisch: Marcelin.

Berühmte Personen, berühmte historische Persönlichkeiten namens Marcelino

  • Amiano marcelino, wurde im Jahr 330 in Antioquia, Türkei, geboren. Der römische Historiker schrieb: "Geschichten", mit 31 Büchern, von denen nur 18 erhalten sind.
  • Marcelino Menéndez Pelayo, wurde 1856 in Santander als Literaturkritiker geboren und gilt als Leuchte des 19. Jahrhunderts.
  • Marcelino, Brot und Wein, Spanischer Film von 1954 von Regisseur Ladislao Vajda.

Video: marcelino ft SolidStar - Non be play play (September 2020).