Allgemeines

Geologie im Internet: OneGeology

Geologie im Internet: OneGeology

Alle geologischen Kenntnisse online

Laut einem Artikel, der am 9. März 2007 in der Online-Version von The Guardian veröffentlicht wurde, leitet eine Gruppe britischer Wissenschaftler eine internationale Initiative, um alle geologischen Kenntnisse aus allen Ländern der Welt zusammenzuführen. Das Ziel des Projekts, bekannt als OneGeologysoll all diese Informationen kostenlos ins Internet stellen und so die Planung internationaler Projekte, die Vorhersage von Erdbeben und den Standort natürlicher Ressourcen wie Öl und Gas erleichtern.

Wenn das Projekt abgeschlossen und in Betrieb genommen wurde, kann über das Internet nach Daten oder geologischen Informationen gesucht werden. Laut Ian Jackson, der das Projekt für das British Geological Survey (BGS) koordiniert, respektiert die Geologie die nationalen Grenzen nicht. Die Daten existieren, aber der Schlüssel ist, darauf zugreifen zu können, sagt er.

Das Projekt wird auch die geografischen Gebiete des Planeten identifizieren, für die nur wenige geologische Informationen verfügbar sind. "Wir wissen mehr über die Oberfläche des Mars als über einige Teile unseres Planeten", sagt John Ludden, Präsident von BGS. Das Team möchte dem Standort einen pädagogischen Schwerpunkt geben und interessante geologische Merkmale wie den Giant's Causeway in Nordirland erläutern.

Das Projekt wird diese Woche auf einer Konferenz in Brighton bekannt gegeben, an der Vertreter aus 55 Ländern teilnehmen werden. Eine der ersten Aufgaben wird darin bestehen, die Daten in eine global standardisierte Computersprache zu konvertieren, die speziell für das Projekt entwickelt wurde. Die ersten Daten für Großbritannien, die USA, Kanada, Schweden und Frankreich werden voraussichtlich 2008 vorliegen.

Quelle: Guardian-Technologie


Video: What If We Detonated All Nuclear Bombs at Once? (September 2020).