Prostatakrebs

Taillengröße im Zusammenhang mit Prostatakrebs

Taillengröße im Zusammenhang mit Prostatakrebs

Männer mit größeren Taillen haben möglicherweise ein höheres Risiko, an aggressivem Prostatakrebs zu erkranken.

EIN 10 cm mehr Taille könnte die Chancen auf eine erhöhen Prostatakrebs um 13%. Er höheres Risiko Es war, als die Größe der Taille überschritten 94 cm.

Größere Taille, höheres Risiko für aggressiven Prostatakrebs.

In der von Forschern der Universität Oxford durchgeführten Studie, an der etwa 140.000 Männer aus 8 europäischen Ländern teilnahmen, wurde der Zusammenhang zwischen Körpermaßen bei Männern im Alter von 50 Jahren und dem Risiko für Prostatakrebs 14 Jahre später analysiert .

Männer mit einem höherer Body Mass Index (BMI) und Taillenumfang Sie hatten ein erhöhtes Risiko für hochgradigen Prostatakrebs, eine aggressive Form der Krankheit. Sie beobachteten auch ein erhöhtes Risiko, an Prostatakrebs zu sterben, das mit einem höheren Body-Mass-Index und Taillenumfang verbunden ist.

Obwohl die genauen Ursachen dieser Assoziation unbekannt sind, postulieren die Autoren, dass Hormone wahrscheinlich für die Entwicklung von Krebs in Fettzellen verantwortlich sind.

Es ist wichtig Halten Sie ein gesundes Gewicht und trainieren Sie körperlichDiese Änderungen des Lebensstils können vor vielen Krankheiten, einschließlich Krebs, schützen.

Weiter lesen:

  • Übergewicht erhöht das Risiko für Prostatakrebs

Video: Medikamente bei Prostatakrebs (September 2020).