Ein besseres du

4 Möglichkeiten, Neid für persönliches Wachstum zu nutzen

4 Möglichkeiten, Neid für persönliches Wachstum zu nutzen

"Um Neid zu überwinden, muss man sehen, was es ist: eine Unzufriedenheit mit sich selbst." Joan Didion

Sie sagen immer: "Schau nicht auf das, was dir fehlt, sondern auf alles, was du bereits hast." Ich erkenne, dass es ein ziemlich weiser Rat ist und dass wir alle glücklicher wären, wenn wir ihm folgen würden. Aber das merke ich auch Diese Lösung ist bei weitem nicht ausreichend.

Wir sind verbunden, um nach zwei Dingen im Leben zu suchen:

  • Lösung für Probleme -physisch, emotional, spirituell und professionell.
  • Plus -mehr Sinn, mehr Leidenschaft, mehr Spaß, mehr Anerkennung, mehr ... und die Liste geht weiter und weiter.

Wir machen als Gesellschaft Fortschritte, weil Wir sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, unsere Funktionsweise, Kommunikation und Produktion zu verbessern. Dies liegt fast allem zugrunde, was wir tun, von der Interaktion in unseren persönlichen Beziehungen bis zur Einleitung von Fusionen in unseren Unternehmen.

Wir lösen Probleme, indem wir sie identifizieren. Das bedeutet im Allgemeinen, sich auf das zu konzentrieren, was uns fehlt, und der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, andere zu beobachten. Einfacher ausgedrückt: Wir formen unser eigenes Mangelgefühl auf der Grundlage des Gewinns anderer.

Neid als Weg zum Glück?

An sich nein. Herumsitzen und wollen, was andere haben, bringt dich nirgendwo im Leben hin. Aber Es ist ein natürlicher menschlicher Instinkt Und wir alle beschäftigen uns früher oder später damit

Deshalb, Anstatt zu behaupten, dass es peinlich ist, neidisch zu sein, habe ich einige Vorschläge um es zu kanalisieren und für persönliches Wachstum und Entwicklung zu nutzen.

1. Machen Sie Ihren Neid schlauer

Der Dalai Lama hat einmal gesagt, dass noder zu bekommen, was Sie wollen, ist ein wunderbarer Glücksfall. Genau.

Wir haben oft keine Ahnung, was wir wirklich wollen. Wir wissen, was auf dem Papier gut aussieht und was wir laut Gesellschaft wollen sollten. Aber normalerweise hat es nichts mit dem zu tun, was er hat, wenn man jemanden beneidet. Es geht vielmehr darum, wie Sie annehmen, was Sie fühlen würden, wenn Sie das haben.

Nehmen wir an, Sie beneiden das Geld Ihres Nachbarn - sein riesiges Haus, seinen Sportwagen und seinen Status. Sie nehmen wahrscheinlich an, dass er sich dadurch stolz, erfüllt und wichtig fühlt. Sie beneiden nicht seine 65-Stunden-Arbeitswoche oder die wenig Zeit, die er für persönliche Beziehungen hat, oder die Rechnungen, die ihn treffen würden, wenn etwas mit seinem Einkommen passieren würde.

Nimm diesen Neid und leite ihn. Bist du neidisch, weil jemand etwas hat, das du willst? Oder weil Sie sich besser fühlen wollen und davon ausgehen, dass dies der Fall ist?

2. Lassen Sie Ihren Neid Ihre Wünsche perfektionieren

Nachdem Sie erkannt haben, dass andere Menschen nicht unbedingt alles haben, was Sie sich wünschen, müssen Sie als Nächstes herausfinden, was Sie wirklich wollen. Was beneidest du wirklich? Der Freund Ihrer Schwester oder ein Zugehörigkeitsgefühl? Der Job Ihres Cousins ​​oder ein Erfolgserlebnis? Der Zeitplan Ihres Onkels oder ein Gefühl von Abenteuer?

Sie können alles haben, was Sie im Leben wollen. Sie müssen nur spezifisch identifizieren, welche Dinge Sie wollen, und akzeptieren, dass das, was sie für Sie sind, sich sehr von dem unterscheiden kann, was sie für jemand anderen sind. Sobald Sie festgelegt haben, dass Glück genau wie das Leben aussehen soll, weiß ich nicht, wer, oder diese Leistung wird von Ihrer Karriere verstanden, ich weiß nicht, wen Sie in die Ecke der Unwahrscheinlichkeit getrieben haben.

Anstatt Wahrscheinlichkeiten zu eröffnen, kann Ihr Geist nicht mehr begreifen und Sie werden an die geschaffene Vision von etwas von einer bestimmten Person gebunden.

Finden Sie heraus, was Sie wollen und lassen Sie es Ihre persönliche Entscheidung sein.

3. Lassen Sie sich von Neid ehrlich machen

Ob Sie sich auf eine bestimmte Weise fühlen, etwas erreichen oder etwas haben möchten, das Sie nicht haben, die Frage bleibt dieselbe: Was hält Sie zurück? Worauf warten Sie noch? Hat es mit den Hindernissen zu tun, denen Sie gegenüberstehen? Oder halten dich deine Ängste zurück? Hängt es mit Ihren Einschränkungen zusammen oder haben Sie mit einem Widerstand zu kämpfen? Glaubst du wirklich, du kannst es haben? Oder denkst du, du bist nicht klug genug oder nicht gut ausgebildet, um dies zu erreichen?

Wenn Neid giftig wird, liegt das normalerweise daran, dass Sie etwas wollen, von dem Sie glauben, dass Sie es nicht haben können.. Gehen Sie diesem Glauben auf den Grund. Was bleibt auf Ihrem Weg dauerhaft?

4. Lassen Sie Ihren Neid Ihre Arbeitsmoral nähren

Selbst wenn die Person, auf die Sie neidisch sind, nicht das perfekte Leben hat, das Sie sich vorstellen, ist die Tatsache, dass Sie mit Ihren aktuellen Umständen wirklich nicht ganz zufrieden sind. Sie fühlen sich unzufrieden, und obendrein machen Sie Ihr elendes Leben darum herum, anstatt es auszunutzen.

Willst du etwas anderes in deinem Leben? Komm schon. Motiviert werden. Finden Sie Wege, um dies zu erreichen und loszulegen. Mach einen Plan. Erzählen Sie einem Freund. Verbinde dich mit Menschen. Anpassen. Bekämpfe den Perfektionismus. Und was auch immer Sie tun, hören Sie nie auf, sich vorwärts zu bewegen.

Mir ist klar geworden, dass das große Paradox des Lebens darin besteht, dass es jetzt geschieht, aber wir fühlen uns am lebendigsten und wertvollsten, wenn wir auf etwas Größeres als uns selbst hinarbeiten.s. Ich glaube, dass es möglich ist, alles, was Sie heute haben, zu akzeptieren, zu schätzen und zu genießen, während Sie Ihr Leben in Richtung eines besseren Morgen treiben.

Sie können ein Mensch sein, mit menschlichen Gefühlen (sowohl positiv als auch negativ) und alle nutzen, um sich selbst zu einer besseren, fokussierteren und glücklicheren Version Ihrer selbst zu machen - in der Gegenwart und als natürliche Erweiterung in der Zukunft. Tue es!

Ich warte wie immer im nächsten auf dich. Ein großer Gruß und eine Umarmung, Andrea.

Weiter lesen:

  • Wie man Neid leicht überwinden kann
  • Wie man keinen Neid verspürt
  • 16 Zeichen, dass Sie besser werden (auch wenn Sie es nicht merken)

Video: z024 - Lauftipps vom Sportmediziner Dr. Paul Schmidt-Hellinger (September 2020).