Information

Bedeutung von José María Name

Bedeutung von José María Name

Geschichte und der Heilige

JoséMaría Escrivá de Balaguer, Gründerin. Er wurde 1902 in Barbastro, Huesca, Spanien, als Sohn von José Escrivá und Maria Dolores Albás geboren und im christlichen Glauben erzogen.
Während seiner Kindheit war er schwer krank und seine Eltern brachten ihn in die Einsiedelei von Torreciudad, um zur Jungfrau Maria für ihre Heilung zu beten. 1960 förderte derselbe Escribá den Bau des Heiligtums von Torreciudad.

Seine ganze Familie ließ sich nach dem wirtschaftlichen Bankrott seines Vaters in Logroño nieder. Zu Weihnachten 1917 entdeckt er auf dem schneebedeckten Boden, der einem Karmeliter gehörte, einige Fußabdrücke von nackten Füßen, beeindruckt von der Menge an Opfern, die er beschließt, Priester zu werden. Er betrat das Seminar in Logroño, um später in das in Saragossa zu ziehen. Er wurde 1925 zum Priester geweiht und erfüllte seinen Dienst in ländlichen Gemeinden und in der Kirche San Pedro Nolasco in Saragossa. 1928 hatte er eine Vision, in der Gott ihn bat, den universellen Ruf der Heiligkeit zu verbreiten und einen neuen Weg innerhalb der Kirche zu schaffen. "Opus Dei"(Werk Gottes), wo der Mann durch Arbeit geheiligt werden kann. Es beginnt nur für Männer, bis es 1940 auch auf Frauen ausgedehnt wird. 1934 veröffentlicht es"Straße", spirituelles Buch. Er starb 1975 in Rom, wurde 1992 von Johannes Paul II selig gesprochen und 2002 heilig gesprochen.

Sein Fest wird am 26. Juni gefeiert.

Andere Santos JoséMaría: San José María Díaz Sanxurxo, Bischof und Märtyrer, wird am 20. Juli gefeiert, San José Maria Pellé, Priester und Märtyrer am 21. Januar, San José Mana Rubio Peralta, Priester am 4. Mai, San Jose ManaRuiz Martínez, Ordensmann und Märtyrer am 23. Juli Heiliger Joseph Maria Tomasi, Priester und Kardinal: 3. Januar.

Variante von José María

Jose Maria in anderen Sprachen:

  • Katalanisch: Josep Maria.
  • Französisch: Joseph Marie.
  • Englisch: Joseph Mary.
  • Italienisch: Giuseppe Maria.

Berühmte, berühmte historische Persönlichkeiten mit dem Namen José María

  • Jose Maria Parreño, 1958 in Madrid geboren, Dichter, Kunstkritiker und Koordinator der Literaturabteilung im Kreis der Schönen Künste. Unter seinen Werken: "Geister auf Fahrrädern", ab 1999 oder"Tanzschrei", unter anderem ab 2003.
  • Jose Maria Pemanwurde 1898 in Cádiz geboren; Verfasser von Gedichten, Romanen, Kurzgeschichten, Journalismus und Theater. Unter seinen Gedichten: "Gedicht des Tieres und des Engels", ab 1938; in einem Roman"Von Madrid nach Oviedo1933 "; als Dramatiker:"Der göttliche Ungeduldige"von 1933.
  • Jose Maria Gironella, wurde 1917 in Darnius, Gerona, als Gedichtschreiber und Schriftsteller geboren; unter seinen Gedichten: "Der Winter kam", ab 1945 und unter seinen Romanen:"Zum Leben verurteilt", Planeta-Preis 1971.
  • Jose Maria Aznarwurde 1953 in Madrid geboren; Politiker der Volkspartei (PP) und Präsident der Spanier von 1996 bis 2004.
  • Jose Maria Manzanareswurde 1953 in Alicante, Spanien, geboren; Er wurde 1972 auf der Messe San Isidro in Madrid als Stierkämpfer geweiht.

Video: Post Malone - Circles Lyrics (September 2020).