Information

DIE BOBA-SUPPE

DIE BOBA-SUPPE

Für Eltern ist es sehr schwierig, unsere eigene Einstellung zu Kinderproblemen zu untersuchen. So sehen wir, dass Schulversagen dem System, den Lehrern oder der Straße selbst zugeschrieben wird; dass Ehen wegen der Schwiegertochter oder des Schwiegersohns unhaltbar sind; dass die Jobs einen Sponsor brauchen und dass die "armen Jungs" das Haus nicht verlassen, weil die Böden durch das Dach gehen und sie kaum verdienen, um einen Teil ihrer Unabhängigkeit aufrechtzuerhalten.

Heute ist das Spiegelbild meiner Erinnerung an letztere, die, alt genug, das Nest hätten verlassen sollen. Es wird Zeit sein, die anderen Perspektiven zu betrachten.

Die Kinder schraubten
Machen Sie den Test: Jedes gelegentliche Treffen, bei dem das Problem der Verzögerung bei der Abreise der Kinder aus der Familie auftaucht, wird mehr als genug Anlass sein, um die Kontroverse zu bedienen. Und das Problem, das heute geworden ist in der Mehrfamilienzeit eignet es sich für die unterschiedlichsten Meinungen ... am Ende wird der Grund für die Objektivität verschleiert und hinter jedem Argument erscheint der väterliche oder mütterliche Schutzmantel verschleiert, der alles rechtfertigt und alles argumentiert, um die Haltung zu retten der Kinder; dass ja, ohne den Teil der Verantwortung, dem die Eltern im Konflikt entsprechen, nicht einmal aus der Ferne zu betrachten.

Unvermeidbare und angefochtene Schlussfolgerung: Kinder werden nicht unabhängig, weil sie es nicht können: so einfach. Wir argumentieren, dass die Gesellschaft nicht fair ist und vereinfacht, wie immer, die Gesetze, die Regierung, die Bauherren oder der Teufel die Schuld sind . An diesem Punkt der Diskussion verschwinden die Kinder von der Szene, obwohl sie die Ursache des Problems sind, und jeder wird für ein Problem verantwortlich gemacht, das einfach die direkten Protagonisten sind: Eltern und Kinder.

Wenn ich in mein zerbrechliches Gedächtnis eintauche, stelle ich fest, dass in meiner Jugend das allgemeine Problem der Familien die grundlegendste Nahrung war. Nach Jahren der Hungersnot und Knappheit waren die jungen Leute bereit, jeden Job zu machen, um Ressourcen ins Haus zu bringen oder unmögliche Ausgaben für Abenteuerstudien oder berufliche Arbeit zu vermeiden. Die Notwendigkeit spornte dringend die beispiellosesten Anstrengungen an.
Ich erinnere mich an jene beispielhaften Schulkameraden, die mit unzerstörbarer Demut und Geist anderen dienten, als wären sie Diener, um die Gelehrsamkeit zu bewahren, die an sich bereits die Voraussetzung für die Erlangung der besten Noten mit sich brachte. Ihnen gegenüber habe ich die wärmste Bewunderung und Zuneigung in Erinnerung.
Die Hausarbeit und die Stunden spielten keine Rolle; Opfer oder Überanstrengung wurden nicht ausgehandelt, um zu verschiedenen Jobs zu gehen, die kaum Zeit für Ruhe ließen. Daher war der Flug die beste Lösung, um der schmutzigen Familienwirtschaft den Mund zu nehmen.

Es war der Wille und die Hartnäckigkeit der Kinder, die die Entscheidung der erzwungenen Unabhängigkeit erzwangen.
Nach den Jahren und mit geschäftlicher Verantwortung hinter meinem Rücken erinnere ich mich, dass Einwanderer aus den 70er Jahren aus der Extremadura, Andalusien ... mit der Besessenheit der Arbeitszeit zur Arbeit kamen, um ihrem Sohn eine Wohnung zu kaufen, nachdem sie sich eine eigene besorgt hatten der Verkauf ihrer Immobilien dort auf ihrem Land. Ich diskutierte mehr als einmal über dieses Opferverhalten und ohne Begründung für mich, den Weg zum Kind zu verkürzen, als die Eltern nach vielen Bemühungen gerade erst anfingen, eine gefüllte Speisekammer zu genießen. Es war sinnlos, ihnen zu sagen, dass ich mit mehreren Kindern in einer gemieteten Wohnung lebte und auf mehr Verfügbarkeit wartete, um Zugang zu meinem eigenen Haus zu erhalten. und Tatsache ist, dass die paternalistische Kultur des tiefen Spaniens sein Gewissen übergewichtet.
Das spätere Stadium, das des Überflusses und des Konsums, ist denjenigen bekannt, die mich belohnen, indem sie mich lesen, und ich hoffe, sie teilen mit mir, dass zu oft vergessen wird, dass Bildung als wesentlicher Wert die menschliche Rentabilität von Anstrengung, Opfer und Opfer von die Verleugnung der eigenen Launen oder sogar der eigenen Berufungen und Ferien. Ich weiß, dass diese Verhaltensweisen fast aus unserer Gesellschaft verbannt sind, aber gleichzeitig in unserer Menschheit so weit verbreitet sind, dass sie jeden Tag durch Sport, Ernährung, Abenteuer oder die Suche nach neuen Emotionen oder neuen Zielen wiedergeboren werden hohe Dosis akzeptierter Resignation, ja, mit beneidenswertem Geschmack und Ermutigung.


Vielleicht bevorzugen wir mit unserer Zustimmung als wohlhabende Eltern und einer falschen Anwendung des Freiheitskonzepts die Verschraubung von Kindern mit dem ruhigen Zuhause, während wir wahrscheinlich ein ungerechtfertigtes Gefühl der Angst vor dem leeren Nest maskieren oder vielleicht und noch mehr. aus der Angst vor dem überdehnten Sohn: mein armes Ding.
Sie können sich nicht von zu Hause befreien, haben aber ein eigenes Auto, einen Computer und Videospielkonsolen und reisen jedes Jahr zu den exotischsten Zielen. Und das Leben in einer Mietwohnung ist nicht gut zu sehen. In Industrieländern ist es so normal, in gemieteten Wohnungen zu leben oder mikroskopisch kleine Häuser zu teilen, dank der alten Kultur einiger Eltern und mit dem konformistischen Aussehen des Sohnes „verpönt“. Es gibt mir den Eindruck, in einem Land der "Neureichen" im schlimmsten Sinne zu leben und natürlich zu applaudieren! Diejenigen, die mit Würde, aus eigener Kraft oder durch Glück von den Entbehrungen der Armut nach die Fülle des Reichtums.
Glücklicherweise kenne ich junge Studenten oder einfache Angestellte, die nachts Supermärkte beliefern oder an Sonn- und Feiertagen Opfer bringen, indem sie Flugblätter auf der Straße verteilen oder als Rettungsschwimmer an den Stränden in der Hitze der Hitze fungieren, wo andere Kollegen Spaß haben. Wie diese muss es Tausende geben, die die Falle erraten haben, dass es in ihrem Leben darum geht, die Existenz mit "geopferten" Eltern zu teilen. Es ist schockierend, dass diese Arbeiter als wahre Helden gelten, weil sie sich weigern und nicht zugeben, selbstgefällig und desistimuliert gegenüber der BOBA-SUPPE zu leben, die sie ohne Zweifel täglich im Schatten ihrer Ältesten erhalten würden.

.

Video: Boba Milk Tea Recipe in Tamil. Bubble Tea Recipe in Tamil. How to make Boba at home. Ice Tea (September 2020).