Information

Bedeutung des Namens Ignacio

Bedeutung des Namens Ignacio

Ignacio, männlicher Name lateinischen Ursprungs "Ignatus", seine Bedeutung ist "Derjenige, der feurig ist".

Geschichte und der Heilige

Heiliger Ignatius von Loyola, Priester. Er ist baskischer Abstammung und wurde 1491 in der Burg von Loyola in Guipúzcoa geboren. Sie nennen ihn Iñigode Óñez und Loyola und er war das jüngste von 11 Geschwistern. Er lebte seine Jugend am Hof ​​von Kastilien als Seite. 1521 wurde er während des Aufstands der Gemeinden zur Verteidigung des Schlosses von Pamplona gegen die Franzosen, die unter dem Kommando von Francisco I. von Frankreich standen, an einem Bein verletzt. Während seiner Genesung liest er religiöse Bücher und macht eine Bekehrung durch. Sie pilgerten ins Heilige Land, nachdem sie 10 Monate lang im Kloster von Montserrat Buße getan hatten, wo sie versprachen, Gott zu dienen. Er studierte Latein in Barcelona und begann seine kirchliche Ausbildung in Alcaláde Henares und in Salamanca; dann geht er nach Paris, wo er Philosophie und Theologie studiert und die Jesus Gesellschaft und der Name von Iñigo wird in Ignacio geändert. Dann beendete er sein Studium in Venedig, wo er zum Priester geweiht wurde. Er kehrte nach Rom zurück und wurde zum General des Ordens ernannt. Den Rest seines Lebens widmete er dem Schreiben seiner spirituellen Übungen, der Konstitution des Ordens, der nicht zu Ende ging, und der Gründung der römischen und germanischen Schulen in Rom.

Als Patron der katholischen Exerzitien wird sein Heiliger am 31. Juli gefeiert.

Heiliger Ignatius von Antiochien, Bischof und Märtyrer. Ignacio nannte sich Teofobo "derjenige, der zu Gott führt", dritter Bischof von Antioquia und einer der Apostolischen Väter der Kirche, der zweite Nachfolger des Heiligen Pedro in diesem Hauptquartier. Im Jahr 107 wurde der Heilige Ignatius zusammen mit anderen Christen nach Rom gebracht, um vor Gericht zu erscheinen und auf den Vorwurf zu reagieren, Christ zu sein. Auf dem Weg nach Rom schrieb er sieben Briefe (Briefe) an die Kirche und an den Heiligen Polykarp (Bischof von Smyrna). Sie sind ein unschätzbarer Beweis dafür, wie die alte christliche Kirche war.

SuSanto wird am 17. Oktober gefeiert.

Andere Santos Ignacio: Heiliger Ignatius, Mönch wird am 2. Februar gefeiert, Heiliger Ignatius, Märtyrer am 3. Februar; Heiliger Ignatius, Bischof am 23. Oktober; Heiliger Ignatius von Azebedo, Märtyrer am 19. Januar und 15. Juli; San Ignacio de Laconi am 11. Mai; San Ignacio Delgado, Bischof und Märtyrer am 12. Juli.

Variante von Ignacio

Ignacio Varianten Iñigo, Diminutiv: Nacho.

Ignacio in anderen Sprachen:

  • Katalanisch: Ignasi.
  • Französisch: Ignace.
  • Englisch: Ignatius.
  • Italienisch: Iganazio.

Berühmte, berühmte historische Persönlichkeiten namens Ignacio

  • IgnacioSilote, wurde 1900 in Pescina, Italien, als Schriftsteller geboren, sein richtiger Name war Secondo Tranquilli.
  • Ignacio Aldecoa, wurde 1925 in Victoria geboren. Ein treuer Vertreter der narrativ-neorealistischen Bewegung der 50er Jahre.
  • Nacho duato, wurde 1957 in Valencia geboren. Choreograf und Tänzer; Direktor der National Dance Company
  • Nacho Cano, einer der beiden Brüder des 1980 gegründeten Mecano-Trios, einer repräsentativen Gruppe des spanischen Pops.

Video: Was sagt Dein Vorname über Dich aus? - Numerologie (September 2020).