Information

Euroresidents - Wer wir sind

Euroresidents - Wer wir sind

Euroresidents Spanien / Spanien ist eine Website von ES IST

Start von Euroresidents und unserem Team

Über Euroresidents ...

Eine kleine Geschichte:

Euroresidente ist eine Website, die als begann kleines persönliches Projekt eines in Spanien ansässigen Euro - ich selbst! Ich bin Engländerin, mein Name ist Rebecca und ich kam zum ersten Mal als Student nach Spanien. Als ich mein Studium beendet hatte, kam ich zurück ... und bin auch 18 Jahre später noch hier. Ich wohne neben Playa San Juan, nördlich von Alicante. Mein Mann ist Spanier, meine Kinder haben spanische und internationale Schulen besucht und Ich fühle mich total in Spanien integriert aus persönlicher, familiärer und beruflicher Sicht. Ich halte Kontakt zu meinen Freunden und meiner Familie in England und Deutschland, wo ich auch gelebt habe.

Viele unserer Freunde besuchen uns jedes Jahr, einige haben längere Zeit in Spanien gelebt, ein Haus gekauft, ihre Kinder wurden hier geboren ... Mein Familienleben und auch meine berufliche Laufbahn waren eng mit den Bedürfnissen ausländischer Einwohner in Spanien verbunden, die Probleme, die sie haben könnten, die Unterschiede zwischen Spanien und den Ländern Nordeuropas und vor allem die knappen Ressourcen, die uns helfen, dieses wunderbare Land in vollen Zügen zu genießen.

Andererseits, Obwohl ich Spanien liebe, habe ich Dinge aus meinem Land vermisst. Die Nachrichten, die Coronation Street und andere Wunder des britischen Fernsehens, Marmit, Vogelpudding, Romane auf Englisch, der Regen (ich verspreche es!), Dann kam das Internet. Als ich 1988 anfing, in Spanien zu leben und zu arbeiten, begann hier das Internet und erst 8 Jahre später würde es wirklich anfangen, das persönliche und berufliche Leben der Spanier zu durchdringen. Mir wurde klar, dass das Internet uns Ausländern endlose Möglichkeiten bot, hier zu leben und mit unseren jeweiligen Herkunftsländern in Kontakt zu treten. In den letzten Jahren begann ich nach und nach, mein persönliches und berufliches Leben mit diesem Projekt zu verbinden und die Hilfe vieler Menschen zu nutzen, um die Idee weiterzuentwickeln.

Ich habe 1999 mit nur einer Idee, einem Computer und dem Netscape Composer angefangen - es gab noch keine Frontpage! Nach und nach erschien ein Portal mit einem sehr hausgemachten Design (wenn nicht katastrophal ...). Es war ein echtes Web 2.0 in seiner Philosophie, da wir auf alle Arten von Nachrichten und Anfragen per E-Mail geantwortet haben. Noch heute beantworten wir durchschnittlich 800 E-Mails pro Tag.

Zuerst habe ich es auf einer kostenlosen Hosting-Site gepostet, dann ein anderer. Es war eine Überraschung und eine Illusion, als wir Nachrichten von Bewohnern Spaniens aller Nationalitäten sowie Nachrichten von Menschen erhielten, die daran dachten, nach Spanien zu kommen und Informationen zu einem bestimmten Thema anzufordern. Die Wachstumsrate, die wir kürzlich erlebt haben, ist hauptsächlich auf die Professionalisierung unserer Aktivitäten durch ein ehrgeiziges Projekt zurückzuführen: ITYISS 21. Jahrhundert. Jeden Monat helfen wir Tausenden von Ausländern, die ein Haus oder eine Hypothek in Spanien kaufen möchten, und fragen nach unserer Tippsoder was suchst du? Information allgemeiner über Reisen, Kultur, Bildung, Gesundheit ... etc.. Darüber hinaus bieten wir neue Dienstleistungen wie Rechtsberatung an Gehäuse, wissenschaftliche Artikel über Fortschritte in der Wissenschaft, Medizin, Nanotechnologie usw. Und ein großer Abschnitt zu Themen von Freizeit und Spaß.

Seitdem sind viele Jahre vergangen und das Internet hat sich als Basisinformationsquelle für immer mehr Menschen etabliert, und das aktuelle Design und der Inhalt von Euroresidentes spiegeln diese Veränderungen wider. Und die große Vielfalt an Inhalten beruht auf viel Fantasie, a ständiges Feedback von Anfang an unsere Benutzer, die uns immer die Art von Informationen angegeben haben, die sie wissen wollten, in einem manchmal unmenschlichen Arbeitsrhythmus, aber immer motiviert von großer Begeisterung für das Projekt und auch mit Hilfe eines Netzwerks von Mitarbeiter einzigartig rund um das Projekt ES IST wem ich meine ausdrücken möchte vielen Dank und im Allgemeinen an alle, die mir mit dem Internet geholfen haben, und an die Millionen Besucher, die wir jeden Monat erhalten.

Heute, weit davon entfernt, ein persönliches Projekt zu sein, Euroresidentes ist zu einem der Portale mit dem höchsten Inhalt in Spanien geworden. Ausgewählt für bestes Portal 2006 in Spanienist der Inkubator von Projekten und die größte Website derjenigen, die zu unserem Unternehmen gehören ItyIst 21. Jahrhundertund verfügt bereits über ein Personal und eine Infrastruktur, die für ein bereits konsolidiertes Projekt typischer sind. Unser Ziel für 2007 ist es, weiterhin auf die Bedürfnisse und Anforderungen unserer Benutzer zu reagieren, die tief in unserem Grund liegen.

Danke dir an alle unsere Mitarbeiter und Familienmitglieder sowie an das Euroresidentes-Team für Ihre Zusammenarbeit, Ihren Enthusiasmus und Ihren Einsatz. Und unseren spanischen Nutzern, Euroresidents sowie Freunden und Besuchern aus Lateinamerika, den USA und den vielen anderen Websites der Welt, die uns bei ihren Besuchen, Kommentaren und Beiträgen helfen.

Becky.


Technisches Team von Euroresidents:

Rebecca rippin

(CEO)

Ramon Pedreño

(Koordinator)

Jorge Lopez

(Technologie)


Constance Casquet

(Technologie)

Julia Garcia

(Verwaltung und Werbung)

Euroresidents Content Team:

Assumpta Ricart

Carolina Lopez

Rachel Pomares

Javier Ruiz

Trini Mora

Marilú Hernandez

Mariló und Amparo (Marán)

Mitarbeiter

Manuel Pomares

Mitarbeiter

Wir sind schon 15 Jahre alt! Und so feiern wir es :)

Verwandte Links:

-Allgemeine Grundsätze der Euroresidents

Video: Blättchen und Ganja (September 2020).