Schwangerschaft

Wie kann man Schwangerschaftsstreifen verhindern?

Wie kann man Schwangerschaftsstreifen verhindern?

Dehnungsstreifen in der Schwangerschaft

Sie sind sehr häufig bei schwangeren Frauen, insbesondere in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft.

Der beste Weg, um das Auftreten von Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft zu vermeiden, besteht darin, die Haut so elastisch wie möglich zu halten. Dies wird mit a erreicht gute Flüssigkeitszufuhr.

Was sind Dehnungsstreifen?

Er Bauchwachstum und das Gewichtszunahme das während der Schwangerschaft auftritt verursacht manchmal die Dermis, die elastische Schicht der Haut, zu viel dehnen verursacht das Auftreten von Narben auf der Haut Was sind die Anrufe Dehnungsstreifen.

Dehnungsstreifen sind anfänglich farbig rosa oder rötlichund verwandeln sich dann in glänzende Haut, die farblich gestreift erscheint Silber oder Weiß. Sie erscheinen normalerweise im Bauch, Brüste, das Waffen, das Gesäß und das Oberschenkel.

Was kann getan werden, um Schwangerschaftsstreifen vorzubeugen?

Die beste Abwehr gegen Schwangerschaftsstreifen besteht darin, sicherzustellen, dass die Haut während der gesamten Schwangerschaft maximale Elastizität beibehält. Dies wird erreicht, indem die Haut jederzeit gut mit Feuchtigkeit versorgt und geschmeidig gehalten wird.

Dies kann erreicht werden mit:

Die Kollagen- und Elastinfasern der Haut sind sehr wichtig, um die Haut glatt zu halten und der schnellen Dehnung während der Schwangerschaft standzuhalten und so zu verhindern, dass sie bricht und Dehnungsstreifen bildet.

Essen Sie Lebensmittel reich an Vitamin E., Vitamin C, Zink und Kieselsäure hilft bei der Bildung von Kollagen.

  • Flüssigkeitszufuhr

Es ist wichtig, ungefähr zu trinken 2 Liter Wasser pro Tag, da dies zur Stärkung und Erneuerung der Haut beiträgt.

  • Übung

Die Übung verbessert die Durchblutung, die die Haut elastisch hält.

  • Halten Sie die Haut mit Feuchtigkeit versorgt

Ab dem ersten Schwangerschaftstrimester muss die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt sein. Flüssigkeitszufuhr wird empfohlen drei- oder viermal am Tag mit Produkten, die als Hauptbestandteil enthalten Kakaobutter oder Shea Butterund massieren Sie Brüste, Bauch, Hüften und Gesäß.

Wie können Dehnungsstreifen entfernt werden, sobald sie aufgetreten sind?

Nach der Schwangerschaft können Sie sich mit einem Dermatologen über mögliche Optionen beraten, um diese zu minimieren.

Das Beste ist Behandle sie indie frühen Stadien, wenn die DehnungsstreifenSie sind immer noch rosa oder rotund sprechen leichter auf die Behandlung an.

Sobald Dehnungsstreifen das Stadium erreichen, in dem sie weiß oder silber werden, sind sie normalerweise tiefere Narben und viel schwieriger zu behandeln.

Es gibt viele Produkte, die behaupten, Dehnungsstreifen zu reparieren, aber in den meisten Fällen gibt es diesbezüglich keine schlüssigen Daten.

Es ist sehr wichtig, einen Spezialisten zu konsultieren, bevor Sie eines dieser Produkte anwenden, insbesondere wenn Sie schwanger sind oder stillen.

  • Weizenkeimöl. Hilft bei der Verbesserung von Schwangerschaftsstreifen in der Anfangsphase.
  • Glykolsäure. Erhöht die Kollagenproduktion.
  • Vitamin C. Erhöht die Kollagenproduktion und hilft, Schwangerschaftsstreifen in der Anfangsphase zu beseitigen. Oft wird es mit Glykolsäure kombiniert, um eine größere Wirkung zu erzielen.
  • Retinoide Retinoide haben sich in den frühen Stadien als sehr wirksam bei der Steigerung der Elastizitäts- und Kollagenproduktion erwiesen. Sie sollten im Falle einer Schwangerschaft oder während des Stillens vermieden werden.
  • Sein

Weiter lesen:

Video: Wie kann ich Schwangerschaftsstreifen vorbeugen? (September 2020).