Schwangerschaft

15 Wirklich erstaunliche Fakten über Neugeborene

15 Wirklich erstaunliche Fakten über Neugeborene

Kuriositäten über Babys, die Sie dazu bringen, über das Wunder des Lebens nachzudenken und Ihre eigenen Kinder ein wenig anders zu betrachten.

Die Neugeborenen:

1. Sie haben eine flache Nase.

Bei der Geburt fehlt Babys der Nasenrücken. Es wächst später.

2. Sie haben keine Kugelgelenke.

Bei der Geburt haben Babys eine Knorpelstruktur, die Kniescheiben ähnelt. Patellen entwickeln sich erst nach 6 Monaten vollständig.

3. Sie können nicht weinen.

Neugeborene können schreien oder Geräusche machen, aber technisch können sie nicht weinen. Es gibt Feuchtigkeit zum Schmieren und Reinigen der Augen, aber Tränen selbst treten erst auf, wenn das Baby zwischen 3 und 12 Wochen alt ist.

4. Sie haben mehr Knochen.

Wenn Babys geboren werden, haben sie 300 Knochen, während Erwachsene 206 haben. Während des Wachstums verschmelzen die Knochen, um die Zahl zu erreichen, die wir als Erwachsene haben.

5. Fast alle Babys werden mit blauen oder graublauen Augen geboren.

Die endgültige Farbe der Augen erscheint in den Monaten nach der Geburt.

6. Dienstag ist der "bevorzugte" Tag der Geburt.

Die Wochentage, an denen die wenigsten Babys geboren werden, sind Samstag und Sonntag.

7. Babys haben einen hoch entwickelten Geruchssinn.

Bereits 7 Tage nach der Geburt kann ein Baby seine Mutter an seinem Geruch erkennen.

8. Geschmack ist der am wenigsten entwickelte Sinn.

Obwohl die meisten süß schmeckende Flüssigkeiten bevorzugen.

9. Babys haben ein sehr schlechtes Sehvermögen.

Ihre Augen sind auf einen etwa 20 cm entfernten Ort gerichtet und sie bevorzugen gekrümmte Linien gegenüber geraden Linien.

10. Das Herz eines Neugeborenen schlägt doppelt so schnell wie das eines Erwachsenen.

Das Herz eines Neugeborenen schlägt dazwischen 130 und 160 mal pro Minute.

11. Babys atmen viel schneller als Erwachsene.

Ein Neugeborenes atmet 30 bis 50 mal pro Minute im Vergleich zu einem Erwachsenen, der 15-20 mal pro Minute nimmt.

12. Neugeborene schlafen täglich zwischen 15 und 20 Stunden.

Ihre Schlafzyklen können zwischen 20 Minuten und 5 Stunden dauern.

13. Im ersten Lebensjahr verdreifacht sich das Gewicht eines Babys.

Wenn Sie die Länge um 50% erhöhen, verdoppelt sich außerdem die Größe Ihres Gehirns und es entstehen alle Nervenzellen, die Sie haben werden.

14. Babys lieben es, gestreichelt zu werden.

Das Streicheln eines Babys stimuliert die Produktion von Hormonen, die das Wachstum fördern und den Körper empfindlicher für diese Hormone machen.

15. Das Zahnen kann beginnen, wenn das Baby erst 3 Monate alt ist.

Kannst du dir noch mehr vorstellen? Erzähl uns.

Weiter lesen:

  • Kinderkrankheiten
  • Wie lange muss ein Kind schlafen?

Video: Baby Erstausstattung. Meine Checkliste für die Erstausstattung meines Babys (September 2020).