Menopause

6 Tipps, um die Wechseljahre erträglicher zu machen

6 Tipps, um die Wechseljahre erträglicher zu machen

Die Wechseljahre fallen häufig mit einer Verlangsamung des Stoffwechsels als Teil des normalen Alterungsprozesses zusammen.

Wie kann die Tendenz zur Gewichtszunahme in den Wechseljahren verringert werden?

  1. Gesund essen. Die tägliche Ernährung sollte sich auf den Verzehr von Gemüse, Obst, Vollkornprodukten und magerem Fleisch konzentrieren.
  2. Die Diät sollte die begünstigen Aufrechterhaltung eines angemessenen KörpergewichtsAusgleich der Aufnahme entsprechend der durchgeführten körperlichen Aktivität.
  3. Angemessene Versorgung mit Eisen und Kalzium. Calcium ist besonders wichtig für die Knochengesundheit im späteren Leben, daher ist es wichtig, täglich zwei bis vier Portionen Milchprodukte zu sich zu nehmen.
  4. Vermeiden Sie industrielle und vorgekochte Lebensmittel. Dies sind normalerweise kalorienreiche Lebensmittel.
  5. Soja konsumieren. Soja enthält pflanzliche Östrogene, sogenannte Isoflavone, die als schwache Form von Östrogen im Körper wirken und bei Nachtschweiß und Hitzewallungen helfen können.
  6. Üben physische Aktivität hilft Gewichtszunahme zu verhindern.

Verwandte Themen: 6 Tipps, um die Wechseljahre erträglicher zu machen.

Video: Arthrose, Reizdarm, Wechseljahre. Ernährungs-Docs. NDR (September 2020).