Allgemeines

Die 12 gefährlichsten Bakterien für die Gesundheit

Die 12 gefährlichsten Bakterien für die Gesundheit

Sie könnten eine größere Bedrohung für die Menschheit darstellen als Krebs

Es ist eine Priorität, dass Regierungen und Pharmaunternehmen Priorisierung der Entwicklung neuer Medikamente gegen sie.

Superbugs

Bakterien schlagen Medikamente, die sie schneller abtöten sollen, als neue Antibiotika entdeckt und produziert werden.

Die Weltgesundheitsorganisation hat eine Liste der Antibiotika-resistente Bakterien Sie stellen die größte Bedrohung für die menschliche Gesundheit dar.

Die von Forschern der Universität Tübingen in Deutschland entwickelte Liste wurde berücksichtigtGrad der Resistenz gegen Antibiotika, das Sterblichkeitsraten, es ist Häufigkeit in Gemeinden und Belastung der Gesundheitssysteme.

Pseudomonas aeruginosa, UNAM

Bakterien wurden basierend auf eingeteilt Dringlichkeit der Notwendigkeit, neue Antibiotika gegen sie zu entwickeln:

Kritische Priorität:

  • Pseudomonas aeruginosa
  • Enterobacteriaceae
  • Acinetobacter baumannii

Diese Gruppe umfasst multiresistente Bakterien. Sie sind normalerweise verwandt mitKrankenhausinfektionen oder Gesundheitseinrichtungen wie Pflegeheime und in Patienten, die Ausrüstung benötigen wie Beatmungsgeräte oder Blutkatheter, die kontaminiert werden können. Insbesondere bei Menschen, die bereits immungeschwächt sind, einschließlich Transplantatempfängern, Chemotherapiepatienten und älteren Menschen.

Stämme gefährlicher sind solche, die gegen Carbapeneme resistent sind, die einzige Gruppe von Antibiotika, die sie noch wirksam eliminieren konnte.

Hohe Priorität:

  • Enterococcus faecium
  • Staphylococcus aureus
  • Helicobacter pylori
  • Verschiedene Arten von Campylobacter
  • Salmonellen
  • Neisseria gonorrhoeae

Bakterien in dieser Kategorie verursachen weniger tödliche Infektionen, wie Gonorrhoe oder Salmonellose, aber sie sind viel weiter verbreitet.

Mittlere Priorität:

  • Streptococcus pneumoniae
  • Haemophilus influenzae
  • Verschiedene Arten von Shigella

Die Entwicklung neuer Antibiotika ist dringend erforderlich

Weltweit sterben jährlich rund 700.000 Menschen an arzneimittelresistenten Infektionen Es wurden keine Maßnahmen ergriffen, es wird geschätzt, dass Infektionen werden 10 Millionen Menschen pro Jahr töten im2050.

Wenn die Antibiotika verlieren ihre Wirksamkeitmedizinische Verfahren Schlüssel wie Organtransplantationen, Kaiserschnitte, Gelenkersatz oder Chemotherapie könnten werden zu gefährlich um sie durchzuführen.

In dieser Krise der Antibiotikaresistenz, beschleunigt durch die Art und Weise, in der Wir missbrauchen diese DrogenEiner der wichtigsten Punkte ist das Pharmaunternehmen entwickeln keine neuen Antibiotika schnell genug. Sie platzieren normalerweise ihre Einkommen vor der öffentlichen Gesundheit bei der Auswahl der zu entwickelnden Medikamente.

Die Innovation neuer Antibiotika erfolgt nicht schnell genug

Sie sind wenige neue Antibiotika das sind ausgegangen Markt im letzten Jahrzehnt.

Das Pharmaunternehmen sind nicht bereit, in die Entwicklung neuer Antibiotika zu investieren. Die Antibiotika Bieten Sie nicht die großen finanziellen Vorteile angeboten von anderen Medikamenten, wie zum Beispiel für die Behandlung chronischer Krankheiten. Antibiotika werden nur für kurze Zeit verwendet.

Die neue WHO-Liste ist ein Versuch, die Die Pharmaindustrie konzentriert sich auf die Entwicklung neuer Medikamente und bessere Tests, um bakterielle Infektionen zu erkennen und unnötige Verschreibungen zu vermeiden. Neben der Ermutigung der Regierungen, herauszufinden, wie Anreize für die Forschung geschaffen werden können.

Das Regierungen und Gesundheitsbehörden sollten kooperieren, um die Chancen zu erhöhen dass die Pharmaunternehmen entwickeln rechtzeitig neue Antibiotika.

Mehrere Länder, darunter die USA und China, haben bereits mit der Entwicklung solcher Fonds begonnen. Im Jahr 2020 hat die US-Regierung die Biomedical Advanced Research and Development Authority (BARDA) ins Leben gerufen, um die Antibiotika-Forschung durch Partnerschaften mit der Industrie und gemeinnützigen Organisationen zu finanzieren.

Was können wir tun, um Antibiotikaresistenzen zu vermeiden?

Antibiotikaresistenz ist a Problem, das wir alle reduzieren können.

  • Hygiene verbessern und verhindern die Ausbreitung der Infektion
  • Nehmen Sie Antibiotika nur auf Verschreibung ein von einem Arzt. Das ist entscheidend
  • Komplette Behandlungen mit Antibiotika
  • Vermeiden Sie es, Medikamente zu teilen das wurde nicht vorgeschrieben
  • Vermeiden Sie den Kauf von Fleisch von Bauernhöfen, die mit ihren Tieren Antibiotika verwenden
  • Ärzte sollten Antibiotika nur dann verschreiben, wenn die Patienten sie wirklich brauchen.

Dies sind kleine Dinge, aber wenn wir alle dies tun, wird dies Auswirkungen haben und wir können verhindern, dass einige behandelbare Krankheiten in Zukunft tödlich verlaufen.

Weiter lesen:

  • Wie man dem Körper hilft, sich nach der Einnahme von Antibiotika zu erholen
  • Sollte ich Antibiotika gegen Halsschmerzen nehmen?

Video: Lungenentzündung: Ursachen und Behandlung - MINI MED Studium mit. Dr. Horst Olschewski (September 2020).