Information

Brückenhypothek

Brückenhypothek

Hypothekenbrücke: ist ein "beliebter" Name, der im Internet sein Vermögen gemacht hat. Die sogenannte "Brückenhypothek" wäre ein Kauf eines neuen Hauses, das von jemandem gebaut werden soll (Kauf außerhalb des Plans), der bereits ein Haus besitzt.

In diesem Fall wird das Haus verpfändet, wobei ein persönlicher Kredit vermieden wird, und das Finanzinstitut wartet ein Jahr darauf, dass der Kunde sein Haus verkauft und die Situation mit dem Hypothekendarlehen umstrukturiert, das er schließlich benötigt.

Finanzinstitute bieten dieses Produkt normalerweise nicht als solches an, da seine Verbreitung spekulative Initiativen in einem Markt ermöglichen würde, der durch eine starke Aufwertung der Immobilienpreise gekennzeichnet ist.

Banken gewähren "Kredit- oder Überbrückungskredite" Dies besteht darin, ein persönliches Darlehen zu erhalten, um die Einreise und die Zahlungen an die Promoter, die dann nach Erhalt der endgültigen Hypothek storniert wird.

Nach Erhalt des neuen Eigenheims stimmt der Kunde einer traditionellen Hypothek für einen höheren Betrag zu. Mit diesen Mitteln wird das Überbrückungsdarlehen gekündigt und der Kaufpreis der Immobilie bezahlt.