Persönliche Entwicklung

Stress senkt buchstäblich Ihr Gehirn: 7 Möglichkeiten, diesen Effekt umzukehren

Stress senkt buchstäblich Ihr Gehirn: 7 Möglichkeiten, diesen Effekt umzukehren

Wir alle wissen, dass das Leben unter Stress schwerwiegende emotionale - sogar physische - Folgen hat. Warum fällt es uns so schwer, Maßnahmen zu ergreifen, um unseren Stress abzubauen und unser Leben zu verbessern?

Forscher der Yale University haben die Antwort gefunden. Das haben sie entdecktStress reduziert das Volumen der grauen Substanz in den Bereichen des Gehirns, die für die Selbstkontrolle verantwortlich sind.

Der Stress, den Sie derzeit erleben, wird es für Sie schwieriger machen, mit zukünftigem Stress umzugehen, da er Ihre Fähigkeit verringert, die Kontrolle über die Situation zu übernehmen, Ihren Stress zu bewältigen und zu verhindern, dass Dinge außer Kontrolle geraten.

Ein ausgewachsener Teufelskreis.

Aber lassen Sie sich nicht entmutigen. Sie können Ihren Stress reduzieren. Sie müssen es nur zur obersten Priorität machen. Je früher Sie anfangen, Ihren Stress effektiv zu bewältigen, desto unwahrscheinlicher ist es, dass er in Zukunft Schaden anrichtet.

Die beste Waffe gegen Stress ist unsere Fähigkeit, einen Gedanken für einen anderen zu wählen. - William James

Glücklicherweise ermöglicht die Plastizität des Gehirns, beschädigte Bereiche zu formen, zu verändern und wieder aufzubauen, wenn Sie neue Verhaltensweisen üben. Damit Implementierung von Techniken zum Stressabbau Sie können Ihr Gehirn trainieren, um effektiver damit umzugehen und seine Konsequenzen in Zukunft zu verringern.

1. Sag nein

Das Sprechen ist zweifellos eine große Herausforderung für viele Menschen. "Nein" ist eine mächtige, die Sie nicht vermeiden sollten zu sagen. Wenn es Zeit ist, nein zu sagen, vermeiden Sie Sätze wie "Ich denke nicht, dass ich das kann" oder "Ich bin mir nicht sicher". Wenn Sie eine neue Verpflichtung ablehnen, werden Ihre bestehenden Verpflichtungen eingehalten und Sie haben die Möglichkeit, alle erfolgreich zu erfüllen.

Verbunden:5 Möglichkeiten, NEIN zu sagen

2. Trennen Sie die Verbindung

Die Technologie ermöglicht eine ständige Kommunikation und die Idee, dass Sie 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche verfügbar sein sollten. Es ist äußerst schwierig, einen stressfreien Moment außerhalb der Arbeit zu genießen, wenn eine E-Mail Ihren Gedankengang ändert und Sie zum Nachdenken anregt - als ob es nicht genug wäre, dies bereits 8-9 Stunden am selben Tag getan zu haben.

Wenn Sie Zeit offline verbringen, behalten Sie den Stress unter Kontrolle und leben im Moment. Wenn Sie rund um die Uhr für die Arbeit zur Verfügung stehen, sind Sie einem ständigen Stress ausgesetzt. Wenn Sie sich dazu zwingen, offline zu sein und Ihr Telefon beiseite zu legen, erhalten Körper und Geist den Rest, den sie benötigen. Studien haben gezeigt, dass etwas so Einfaches wie das Trennen von E-Mails am Wochenende den Stress senken kann.

Wenn die Trennung von der Arbeit an Wochentagen eine zu große Herausforderung darstelltProbieren Sie es am Wochenende aus. Wählen Sie Zeitblöcke, in denen Sie das Kabel abschneiden und offline (offline) bleiben. Sie werden überrascht sein, wie erfrischend diese Unterbrechungen sind und wie sie Ihnen helfen, Stress abzubauen, indem Sie sich für die nächste Woche mental aufladen.

Wenn Sie sich Sorgen über die negativen Auswirkungen dieses Schritts machen, versuchen Sie es zuerst mit kurzen Zeiträumen - Zum Beispiel Sonntagmorgen. Wenn Sie sich damit besser vertraut machen und Ihre Mitarbeiter verstehen, dass Sie einige Zeit offline verbringen werden, erweitern Sie es schrittweise.

3. Neutralisieren Sie giftige Personen

Der Umgang mit schwierigen Menschen ist frustrierend, anstrengend und sehr stressig. Sie können die Beziehungen zu diesen Menschen kontrollieren, indem Sie Ihre Gefühle unter Kontrolle haben. Wenn Sie mit einer giftigen Person umgehen müssen, gehen Sie rational mit der Situation um.

Identifizieren Sie Ihre eigenen Emotionen und lassen Sie nicht zu, dass Wut oder Frustration das Chaos schüren. Berücksichtigen Sie auch - und selbst wenn es kostet - den Standpunkt der giftigen Person, da Sie auf diese Weise Lösungen und Gemeinsamkeiten finden können. Vergessen Sie natürlich niemals, es mit der Vorsicht zu nehmen, die es verdient. Lass dich nicht von der giftigen Person versenken.

Verbunden: Wie man mit giftigen Menschen umgeht

4. Halten Sie keinen Groll

Die negativen Emotionen, die mit Ressentiments verbunden sind, sind tatsächlich Stressreaktionen. Wenn Sie nur an die Situation denken, wird Ihr Körper bereits in den Kampfflugmodus versetzt, ein Überlebensmechanismus, der Sie zwingt, zu kämpfen oder zu rennen, wenn Sie einer Bedrohung ausgesetzt sind.

Wenn die Bedrohung unmittelbar bevorsteht, ist diese Reaktion für Ihr Überleben unerlässlich, aber wenn die Erfahrung Vergangenheit ist, Wenn Sie den Stress im Laufe der Zeit aufrechterhalten, werden Sie verwüstet und können verheerende Folgen für Ihre Gesundheit haben. Tatsächlich haben Forscher der Emory University gezeigt, dass die Aufrechterhaltung von Stress über einen längeren Zeitraum zu Bluthochdruck und Herzerkrankungen beiträgt.

An Ressentiments festhalten heißt, an Stress festhaltenund emotional intelligente Menschen wissen, dass sie dies um jeden Preis vermeiden müssen. Wenn Sie Ressentiments loslassen, fühlen Sie sich nicht nur besser, sondern verbessern auch Ihre Gesundheit.

Verbunden: Emotional Intelligence Test: Wissen Sie, wie man vergibt?

5. Setzen Sie die Dinge in die richtige Perspektive

Unsere Bedenken ergeben sich aus unserer eigenen verzerrten Wahrnehmung von Ereignissen. Bevor Sie also zu viel Zeit damit verbringen, darüber nachzudenken, was Ihr Chef bei der letzten Mitarbeiterversammlung gesagt hat, nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um die Situation ins rechte Licht zu rücken.

Wenn Sie nicht wissen, wann Sie es tun sollen, suchen Sie nach Anzeichen dafür, dass Ihre Angst nicht proportional zum Stressor ist. Wenn Sie Dinge wie denken "Alles wird schief gehen" oder "Nichts wird funktionieren" ist, wenn Sie die Situation überdenken müssen. Eine gute Möglichkeit, dieses unproduktive Denkmuster zu korrigieren, besteht darin, die spezifischen Dinge aufzulisten, die wirklich nicht funktionieren oder nicht funktionieren. Sie werden höchstwahrscheinlich nur zu 1 oder 2 Dingen kommen. Der Schlüssel, um ruhig zu bleiben, ist, sich daran zu erinnern Ihre Gefühle übertreiben die Situation und Sie werden betonen, wenn Sie es nur zulassen.

Verbunden: 8 Giftige Persönlichkeiten, die in dir leben (und was du vermeiden solltest)

6. Achtsamkeit üben

Achtsamkeit ist eine einfache, wissenschaftlich unterstützte Form der Meditation, um schädliche Gedanken und Verhaltensweisen effektiv zu kontrollieren. Menschen, die es regelmäßig praktizieren, sind fokussierter, auch wenn sie nicht meditieren.

Es ist eine ausgezeichnete Technik zur Stressreduzierung, da es das Gefühl verringert, nicht unter Kontrolle zu sein. Im Wesentlichen hilft es, Sie davon abzuhalten, von einem Gedanken zum anderen zu springen, was Sie von negativen Gedanken und Wiederkäuern abhält. In der Tat erhöht das Üben von Achtsamkeit Ihre emotionale Intelligenz und ist im Allgemeinen eine großartige Möglichkeit, Ihren Tag auf ruhige und produktive Weise zu gestalten.

Verbunden: Achtsamkeit, das Geheimnis, um Stress abzubauen

7. Verwenden Sie Ihr Support-System

Es ist verlockend, aber völlig ineffektiv, zu versuchen, alles selbst zu bewältigen. Um ruhig und produktiv zu sein, müssen Sie Ihre Schwächen erkennen und wissen, wie Sie bei Bedarf um Hilfe bitten können. Das heisst Nutzen Sie Ihr Support-System, wenn eine Situation außer Kontrolle gerät.

Jeder hat jemanden, auf den er sich stützen kann - egal wer er ist: Mitarbeiter, Familienmitglied, Freund. Jemand, der bereit ist, Ihnen zu helfen, das Beste aus einer schwierigen Situation zu machen. Identifizieren Sie diese Personen in Ihrem Leben und bemühen Sie sich, nach ihrem Standpunkt oder ihrer Hilfe zu fragen. wenn du es brauchst. Etwas so Einfaches wie das Sprechen über Ihre Bedenken wird Ihren Stress und Ihre Angst lindern und Ihnen eine neue Perspektive auf die Situation geben.

Viele Male Es sind andere, die eine Lösung sehen, die Sie nicht sehen weil sie nicht emotional an die Situation gebunden sind. Um Hilfe zu bitten, wird Ihre Angst lindern und Ihre Beziehungen zu Menschen stärken, denen Sie vertrauen.

Obwohl sie jetzt einfach erscheinen, werden diese Strategien schwierig umzusetzen, wenn Ihr Kopf von Stress getrübt ist. Zwingen Sie sich, es zu versuchen, wenn Sie das nächste Mal sehen, dass Stress überhand nimmt, und Sie werden dazu beitragen, die Gewohnheit zu entwickeln, mit Ihrem Stress umzugehen.

WICHTIG: Im Moment haben wir keinen psychologischen Beratungsdienst. Wenn Sie glauben, ein Problem zu haben, das Sie nicht selbst lösen können, zögern Sie nicht, einen Psychologen aufzusuchen. Sie können über den Hausarzt für soziale Sicherheit darauf zugreifen, der Sie an den Spezialisten überweist und Sie kostenlos betreut.

Mehr sehen:

  • Das Geschenk der Angst: 7 Möglichkeiten, es zu verstehen
  • "Das ist mir ein Rätsel": 12 Situationen, in denen ängstliche Menschen unser Leben komplizieren können

Video: Evidence-Based Weight Loss: Live Presentation (September 2020).