Natürliche Medizin

Tricks, um eine feuchtigkeitsspendende und antibakterielle hausgemachte Seife für die Hände herzustellen

Tricks, um eine feuchtigkeitsspendende und antibakterielle hausgemachte Seife für die Hände herzustellen

Erfahren Sie, wie Sie Ihre eigene feuchtigkeitsspendende und antibakterielle Seife herstellen (ideal für allergische und empfindliche Haut).

Um die Seife herzustellen, benötigen wir:

  • Ein leerer schaumiger Seifenbehälter
  • 2 Esslöffel nicht parfümierte flüssige Kastilienseife (Kastilienseife wird aus Wasser, Soda und Olivenöl hergestellt). Hier haben Sie eine online für 2,95 € (reine Kastilienseife)
  • 2 Teelöffel fraktioniertes Kokosöl
  • 10 bis 15 Tropfen des ätherischen Öls, das Ihnen am besten gefällt (ich habe 5 Melaleuca und 10 Wildorangen verwendet)

Wie man hausgemachte Seife macht, Anweisungen zu befolgen:

1. Als erstes gießen wir die kastilische Seife und das Kokosöl in den leeren Behälter, für den wir uns entschieden haben.

2. Dann werden wir die ätherischen Öle, die wir ausgewählt haben, zu der Mischung hinzufügen.

3. Als nächstes füllen wir den Rest der Flasche mit Wasser.
Hinweis: Es ist ratsam, das Wasser einen Finger unter dem Maximum zu lassen, damit die Mischung beim Einsetzen der Pumpe in den Behälter nicht verschüttet wird.

4. Zum Schluss schließen wir den Behälter und rühren die Mischung vorsichtig um.

Video: Anleitung: Seife einfach selber machen DIY (September 2020).