Reptilien

10 Möglichkeiten, meine Schildkröte glücklich zu machen

10 Möglichkeiten, meine Schildkröte glücklich zu machen

Schildkröten sind ganz besondere und schöne Reptilien. Wenn wir ein oder mehrere Haustiere haben Es lohnt sich, einige Tipps zur Pflege von Schildkröten zu berücksichtigen. Hier sind einige einfache Tipps, um Stress zu vermeiden und unsere Schildkröten glücklich zu machen!

1. Geben Sie ihnen ein ziemlich großes Terrarium oder Aquarium denn das wird sein Haus sein. Wir können es mit Steinen und Terrarien- oder Aquariumdekorationen dekorieren.

2. Sie müssen einen Platz haben, um aus dem Wasser zu kommen (die Wasser) zum Trocknen, wenn Sie wollen, kann es ein Stein sein, ein großer Kiesel, Stufen ...

3. Geben Sie ihnen Qualitätslebensmittel, je nach Schildkrötenart: spezielles Schildkrötenfutter, getrocknete Schildkrötengarnelen und sogar Gemüse, Obst und Fisch (sofern es keine Gewürze, Salz oder Öl enthält und je nach Art)

4. Kaufen Sie ihnen einen Kalziumblock oder einen Tintenfischknochen und legen Sie es ins Wasser oder in das Terrarium, weil es für sein Wachstum und für seine starke Schale wesentlich ist.

5. Finden Sie einen Ort, an dem sie direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind mindestens eine Weile am Tag, da sie es brauchen, damit das Kalzium absorbiert wird, wenn nicht, entfernen Sie sie und legen Sie sie in eine Herde, in der sie nicht entkommen können, und mit etwas, um aus dem Wasser aufzustehen und sie in die Sonne zu legen, immer dort, wo sie von anderen nicht erreicht werden können Haustiere (wenn wir haben), da sie ihnen Schaden zufügen könnten. Sie sollten auch nicht den ganzen Tag in der Sonne sein und immer einen Platz haben, um sich vor der Sonne zu schützen, wenn sie es nicht wollen.

6. Halten Sie Ihr Terrarium oder Aquarium sauber oder säubere es ziemlich oft, weil sie dieses Wasser trinken (die Wasser)

7. Nimm sie nicht zu vielBesonders wenn sie ein wenig unsozial sind, belastet das sie sehr und sie könnten krank werden oder Angst haben.

8. Vermeiden Sie die Anwesenheit anderer Haustiere Wie Katzen und Hunde neigt es dazu, sie ziemlich unangenehm zu machen.

9. Es wird immer besser sein, wenn wir mehr als eine habenAuf diese Weise bleiben sie einander in Gesellschaft, solange sie nicht schlecht miteinander auskommen oder kämpfen.

10. Konsultieren Sie einen Experten Wenn Sie Fragen haben (die Zoohandlung oder vorzugsweise den Tierarzt) und feststellen, dass etwas nicht stimmt, zögern Sie nicht, es einer Untersuchung zu unterziehen.

Video: Schildkröten sind toll! 5 Fakten, die das beweisen (September 2020).