Allgemeines

Sei kein Opfer von Burundanga!

Sei kein Opfer von Burundanga!

Was kann getan werden, um zu verhindern, dass unser Wille, Verbrechen zu begehen, außer Kraft gesetzt wird?

Es ist eine Droge es hat keinen Geschmack, keine Farbe kein Geruch, So ist es unmöglich zu erkennen mit bloßem Auge oder Geruch. Es kann sich in einem Glas Wasser, in einer Zeitung oder einem Taschentuch befinden, das beim Öffnen seinen pudrigen Inhalt verteilt und über die Nase eingeatmet, in etwas Alkohol verdünnt, in einige Lebensmittel oder sogar in Zigaretten injiziert wird.

Scapolamin wird sehr häufig an Personen verabreicht, die zuvor Alkohol konsumiert haben, da sie die Wirkungen der Droge mit denen von Alkohol verwechseln.

Burundanga ist eine echte Gefahr, aber durch bestimmte Vorsichtsmaßnahmen wird das Risiko fast vollständig minimiert. Ein sehr wichtiger Aspekt ist die Aufklärung junger Menschen darüber.

• Getränke müssen sein immer offen vor dir.

• Versuchen Sie, drin zu bleiben beleuchtete BereicheWenn jemand ein Medikament in Ihr Essen oder Trinken geben wollte, können Sie es sehen.

• Lassen Sie das Getränk nicht stehen in jedem Club, auch wenn es ein einfaches Soda ist.

• Akzeptieren Sie keine Getränke von Fremdenvor allem, wenn sie bereits geöffnet sind.

• Riechen Sie kein Parfüm aus den Händen von Fremden.

• Vermeiden Sie Gruppen von Fremden dass sie sich mit der Entschuldigung nähern nach einer Adresse fragen oder bitte Sie, sie zu lesen ein Papier oder eine Karte, besonders wenn es an kleinen überfüllten Orten ist.

• Vermeiden Sie Gespräche mit Fremden in der Bank.

• Vorsicht bei jemandem Schüttle ein Taschentuch vor diroder wenn ein Fremder mit einem Taschentuch auf Sie zukommt und sagt, dass Ihre Kleidung oder Ihr Gesicht fleckig sind.

• Vermeiden Sie Hausierer, religiöse Prediger oder mutmaßliche öffentliche Angestellte die nach Hause kommen.

Falls wir betroffen, schwindelig oder schläfrig sind:

Sobald Sie es bemerken, müssen Sie Sofort um Hilfe bitten Freunde oder jemand, der für die Sicherheit der Räumlichkeiten verantwortlich ist.

Ein weiterer Vorschlag für den Fall, dass Sie den Verdacht haben, vergiftet worden zu sein,simuliert eine Ohnmacht oder was hast du Krämpfe. Der Täter weiß, dass das Medikament im Übermaß Anfälle verursacht, und es ist möglich, dass er wegläuft, wenn Sie es so sehen.

Weiter lesen:

  • Burundanga: Urban Legend oder die "gefährlichste" Droge der Welt?

Video: Wenn du das siehst, solltest du vorsichtig sein! Doch stimmt das? (September 2020).