Lebe auf dem Land

Nächte im Bauernhaus

Nächte im Bauernhaus

Einige mögen denken, dass Nächte auf einem Bauernhof langweilig sein können und dass sie in den Städten viel mehr Spaß machen. Das muss nicht so sein.

Nach einem Tag voller Aktivitäten auf dem Feld ist die Müdigkeit der Nacht angenehm und Sie gehen normalerweise sehr früh ins Bett. Es gibt noch einen weiteren Grund dafür: Es wacht sehr früh auf und das bäuerliche Leben am Morgen veranlasst Sie, sehr früh aufzustehen und ein großartiges Frühstück zu genießen

Auf der anderen Seite haben wir bereits über einige nächtliche Abenteuer auf unserer Farm gesprochen, wie zum Beispiel Auf der Suche nach Füchsen, Hirschen, Kaninchen, Eulen ... und auch Starfall.

Die Nächte im Bauernhaus Es muss gesagt werden, dass das Haus alles hatte: Filme für Kinder und Erwachsene, Bücher, Briefe, Spiele für Kinder ... In der Tat in ein paar Nächten, als die Temperatur unter 12 ° fiel (August) und der Wind wehte mit ein wenig Kraft, wir zündeten den Holzkamin an und begannen, einen Film mit frisch hergestelltem Popcorn (in der Mikrowelle) anzusehen.

Der Fernseher hatte eine Art Englisch + -Kanal, über den Sie auf eine Vielzahl von Kanälen und Programmen zugreifen konnten. Aber die Wahrheit ist, dass wir den Fernseher sehr wenig eingeschaltet haben. In manchen Nächten blieb eine Cousine unserer Kinder, Isabel, ebenfalls in einem ähnlichen Alter wie Joaquín und David, um in unserem Bauernhaus zu schlafen.

Die großartige Fähigkeit, Geschichten über Isabel und die Umgebung auf dem Bauernhof zu erfinden, ließ die Fantasie der Kinder mit wirklich köstlichen Spielen fliegen, die selbst Nichtteilnehmer zum Lachen brachten, bis sie übertrieben wurden. Das war mein Fall, als ich am Ende des Tages versuchte, ein paar Stunden mit meinem Computer zu arbeiten, um den Euro-Bewohnern die Geschichte unserer Ferien und anderer Dinge zu erzählen.

Die Geräusche des Hauses Das Haus hat viel Holz in seinem warmen Innenraum. Holzparkett in allen Räumen, auch eine Holztreppe, um zu den Räumen im Obergeschoss zu gelangen, und sogar die Federn der Betten, die, ohne aus Holz zu sein, ihre „Musikalität“ mit den Geräuschen zu verstärken schienen, die von der Treten Sie auf den Holzboden des ganzen Hauses. Kurz gesagt, es war sehr schwierig, unbemerkt zu bleiben, wenn jemand es wagte, sich nachts zu bewegen, sogar auf die Toilette zu gehen. Dies war das Thema von Spielen und viel Spaß. Isabel, David und Joaquín erfanden unzählige Abenteuer, die darin bestanden, vom „Feind“ unbemerkt zu bleiben oder entdeckt zu werden.

Man musste den Raum durchqueren, die Treppe hoch oder runter gehen, sich in einem Raum des Hauses verstecken, um unglaubliche Geschichten zu entwickeln, die sich die Kinder vorgestellt hatten. Das Haus wurde tausend verschiedene Bühnen. In einem war es ein Gefängnis, in dem es notwendig war, von feindlichen Streitkräften festgenommene Gefangene freizulassen, ohne von ihnen entdeckt zu werden, in einem anderen ein Raumschiff, in einer anderen eine Hütte im Dschungel ... Wieder einmal haben wir einfache einfallsreiche und lustige Spiele gefunden.

Als die Bühnen erschöpft waren, um keinen Lärm zu machen, begannen wir, kleine Insekten in unseren Papierbooten zu transportieren, die wir in der Badewanne segelten, oder wir nahmen die Gefangennahme einer invasiven Spinne in Angriff, die es gewagt hatte, durch die Fenster einzutreten, die sich durch die Decke öffneten. Zuhause. Es muss gesagt werden, dass es einige Arbeit gekostet hat, das Licht auszuschalten, um schlafen zu gehen. Verwandte Themen:

  • Spiele für Kinderfeste

Video: Moderne Architektur im Denkmal: Altes Haus - junge Leute. Zwischen Spessart und Karwendel. Doku (September 2020).