Information

Bedeutung des Namens Borja

Bedeutung des Namens Borja

Borja männlicher Name spanischer Herkunft, ist die Abkürzung für den Namen Francisco Borja, ein valencianischer Familienname, dessen Bedeutung "Kabine"

Geschichte und der Heilige

San Francisco de Borja, spanischer religiöser Jesuit. Er wurde 1510 in Gandía geboren und war Herzog von Gandía, Nachkomme von Papst Alexander VI. Und König Ferdinand II., Dem Katholiken. Seit seiner Jugend hatte er religiöse Neigungen, im Alter von 29 Jahren wurde er zum Vizekönig von Katalonien ernannt und heiratete Leonor de Castro, mit dem er 8 Kinder hatte. 1539 stirbt Kaiserin Isabel von Portugal und wird beauftragt, ihre Leiche nach Granada zu begleiten. Nach Übergabe der Überreste beschließt er, das Gericht zu verlassen. Als seine Frau 1546 starb, trat er in die Gesellschaft Jesu ein und wurde 1551 zum Priester und 1565 zum dritten General der Jesuiten geweiht. Er starb in Rom und wurde 1671 von Clemens X. heilig gesprochen.
Sein Heiliger wird am 3. Oktober gefeiert.

Variante von Borja:

Borja in anderen Sprachen: Katalanisch: Borja


Berühmte, berühmte historische Persönlichkeiten namens Borja:

  • Francisco de Borja y Aragon, Prinz von Esquilache, wurde 1577 in Italien in elaño als Sohn des Diplomaten Juan de Borja y Castro geboren. Er diente zwischen 1615 und 1621 als spanischer Kolonialverwalter und Vizekönig in Peru.
  • Die Borgia oder BorjaDie Borja waren eine valencianische Familie aus Játiva, Spanien und später aus Gandía; im fünfzehnten Jahrhundert in Neapel und Rom niederlassen und in seiner italienischen Bedeutung den Nachnamen annehmen Borgia. Diese Familie hatte großen Einfluss auf die Geschichte, insbesondere Alfonso Borja namens Papst Calixto III; Rodrigo Borgian ernannte Papst Alexander III.; und seine Kinder Cesar Borgia und Lucrecia Borgia. Diese Familie ist in die Geschichte eingegangen, weil sie eine Reihe von Intrigen und Streitigkeiten zwischen verschiedenen Staaten, in denen Italien geteilt war, erfolgreich abgeschlossen hat. Die Borgias waren Förderer sehr wichtiger Künstler wie Michelangelo, Tizian oder Bosco, und dank ihnen haben wir jetzt die Arbeit dieser Autoren.
  • Das Haus von Gandía Es war das Adelshaus der valencianischen Linie der Familie Borja. Als Alonso de Borja 1455 zum Papst Calixto III gewählt wurde, zog die Familie nach Rom und änderte ihren Nachnamen in Borgia. Rodrigo de Borja wurde zum Kardinal gewählt und diente Fernandoel Catolico in den diplomatischen Kanälen, der seinem Sohn Pedro Luís 1483 den Titel des Ersten Herzogs von Gandía verlieh. Sein Bruder Juan erbte den Titel und der vierte Herzog war Francisco de Borja, der in den Titel eintrat Gesellschaft Jesu und wurde als San Francisco de Borja heilig gesprochen. 1748 gingen die Titel und das Erbe an das mit Benuna vereinte Haus Benavente durch Heirat über.

Video: Maroon 5 - Moves Like Jagger ft. Christina Aguilera Official Music Video (September 2020).