Schwangerschaft

Warum eine Schwangerschaft 40 Wochen dauert

Warum eine Schwangerschaft 40 Wochen dauert

Wie viele Wochen dauert eine Schwangerschaft?

Die meisten Babys werden in der 40. Schwangerschaftswoche geboren

Im Vergleich zu anderen Primaten ist die Grenze von 40 Wochen macht menschliche Babys sein viel wehrloser als andere Primaten.

Zum Beispiel könnte ein Schimpansenbaby beginnen, sich von selbst zu bewegen, indem es etwa einen Monat nach seiner Geburt krabbelt, während ein menschliches Baby etwa 7 Monate benötigt.

Für ein neugeborener Mensch wurde mit einem geboren vergleichbarer Entwicklungsstand zu einem Schimpanse Neugeborenes, eine Frau müsste eine haben Schwangerschaft von ca. 16 Monaten.

Warum dauern Schwangerschaften beim Menschen nur 40 Wochen? Es gibt verschiedene Theorien, die erklären, warum Schwangerschaften beim Menschen 40 Wochen dauern:

• Größe des Geburtskanals

Wenn die menschliche Schwangerschaft länger dauern würde, wären es die Köpfe der Babys Zu groß zu gehe durch den Geburtskanal.

• Stoffwechsel der Mutter

Nach dieser Theorie werden Babys in der 40. Schwangerschaftswoche geboren, da eine Frau es von diesem Moment an nicht mehr ertragen kann, mehr Energie zur Schwangerschaft und zum Wachstum des Fötus beizutragen, da sie die Schwangerschaft erreicht hat physiologisches Maximum Kalorienverbrauch.

Jane Goodall Institute

Video: 6. SSW. 6. Schwangerschaftswoche (September 2020).