Tipps

Tipps zum Schminken

Tipps zum Schminken

Make-up ist für das Gesicht die Farbe eines Gemäldes, obwohl es wichtig ist zu beachten, dass es keine Alternative zu guter Haut ist. Eine gute Haut sollte das primäre Ziel sein, und die Pflege mit Make-up in den richtigen Konturen sollte das sekundäre Ziel sein.

Saubere, gut hydratisierte Haut ist der Auftakt zum Make-up. Um den richtigen Grundton zu finden, muss er zuerst am Kiefer oder an der Stirn getestet werden. Vermeiden Sie im Sommer Cremebasen, da diese einen hohen Ölgehalt haben und bei hohen Temperaturen verrutschen können. Manchmal können getönte Feuchtigkeitscremes anstelle von Foundation verwendet werden.

Das Fundament kann sofort durch Auftragen von durchscheinendem Pulver eingestellt werden. Gesichtspuder müssen dem Hautton entsprechen. Um ein perfektes Finish zu erzielen, sollten sie auch an den Seiten, am Kiefer und an den Seiten der Nase angebracht werden. Überschüssiger Staub kann mit Hilfe von Seidenpapier entfernt werden.

Ein Concealer kann alle Arten von Schönheitsfehlern wie Augenringe und Akne verbergen. Der flüssige Concealer ist ideal für trockene Haut und größere Bereiche wie Augenringe, während der Feststoff kleine Flecken verbergen kann. Wählen Sie beim Kauf eines Concealers einen, der unserem Hautton entspricht oder etwas heller ist. Es muss auf der Basis und in geringer Menge aufgetragen werden.

Das Rouge wird verwendet, um der Haut ein gesundes und errötendes Aussehen zu verleihen. Die Rouge-Farbe kann mit der natürlichen Farbe der Lippen kombiniert werden. Puder Rouge ist in Mode für fettige und Mischhaut, während Creme-Rouge ideal für trockene Haut ist. Lächeln Sie immer, wenn Sie das Rouge auftragen, da dies dazu beiträgt, die Wangenknochen hervorzuheben. Das Rouge sollte nur auf die Wangenknochen aufgetragen werden.

Die Augen sind der Hauptanziehungspunkt und Augen Make-up kann den Unterschied zwischen einem künstlichen oder natürlichen Gesicht ausmachen. Beim Augen Make-up ist weniger mehr. Wenn wir es eilig haben, tragen Sie eine Grundfarbe auf, die unserem Hautton entspricht, und fügen Sie Mascara hinzu. Tragen Sie einen Eyeliner so genau wie möglich auf.

Lippenstifte werden verwendet, um die Lippen hervorzuheben und sie voller aussehen zu lassen. Für Menschen, die bereits das Glück haben, volle Lippen zu haben, funktionieren helle Farben am besten. Bevor Sie einen Lippenstift auftragen, müssen Sie Ihre Lippen befeuchten. Um die Lippen dicker erscheinen zu lassen, tragen Sie außen einen Lippenstift auf. Liner kann oft nach dem Lippenstift aufgetragen werden. Wenn Sie einen roten Lippenstift verwenden, verwenden Sie am besten ein braunes Pigment als Liner und füllen Sie zuerst die Lippen aus, damit die Farbe des Stifts länger hält. Tragen Sie Lipgloss auf den Stick oder alleine auf.

Aber Sie müssen immer daran denken, dass wahre Schönheit in der Haut darunter liegt und dass Make-up nur ein Werkzeug ist, um das natürliche Erscheinungsbild zu verbessern. Gesund aussehende Haut wird durch Make-up verwandelt, aber Make-up ist kein Ersatz für gesunde Haut. Ebenso ist zu beachten, dass Make-up-Produkte aus chemischen Substanzen bestehen. Vor dem Schlafengehen sollten alle Make-up-Spuren gründlich gereinigt werden, damit die Haut auf natürliche Weise schwitzen kann.

Video: Makeup Tips: How to use Camouflage Cream. ARTDECO (September 2020).