Allgemeines

IPhone 6 und iPhone 6 Plus: Funktionen und welche zur Auswahl stehen (Big vs Huge)

IPhone 6 und iPhone 6 Plus: Funktionen und welche zur Auswahl stehen (Big vs Huge)

Sie haben vielleicht schon von dem neuen gehört iPhones: das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus. Mit der Einführung dieser beiden Telefone betritt Apple einen Markt, in dem es bisher nicht mithalten konnte: den Markt für Großgeräte, der derzeit von der koreanischen Firma Samsung Electronics und seiner Android-Handyserie Galaxy S dominiert wird.

Die neuen iPhones sind viel größer als alle ihre Vorgängerversionen. Darüber hinaus machen sie ihr schönes Design und ihre verbesserte Funktionalität außergewöhnliche Telefone. Wir sprechen nicht nur über die zwei besten iPhones, die bisher hergestellt wurden, sondern vielleicht auch über die besten Telefone, die bisher hergestellt wurden. Und jetzt die große Frage: Welcher von ihnen ist besser?

Funktionen des iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Beginnen wir mit den Grundlagen (Größen, Designdetails ...)

  • Er iPhone 6 und das iPhone 6 Plus Sie haben ein Design völlig neu im Vergleich zu seinen 5S- und 5C-Geschwistern.
  • Beide verfügen über ein ultradünnes Aluminium-Monoblock-Gehäuse, ähnlich wie das iPhone von 2007, und sind in Gold, Silber und "Space" -Grau erhältlich.
  • Er iPhone 6 ist 6,9 Millimeter dick und das Plus 7.1.
  • Es sind robuste Telefone, die nicht zu viel wiegen, aber gleichzeitig unglaublich dünn sind.
  • Während sich das iPhone 5S durch seine abgeschrägten Kanten von den anderen Android-Smartphones abhebt, ähnelt das iPhone 6 dem neuesten Galaxy S5 oder HTC.
  • Obwohl das Design auffällig ist, stimmen einige Details nicht mit früheren iPhones überein, z. B. die Antennenleitungen auf der Rückseite des Geräts oder das hervorstehende Kameraobjektiv.
Bild aufgenommen von Brent Murray

Wie zu erwarten, hat Apple die erforderlichen Verbesserungen an den Telefonen vorgenommen:

  • schnellere Prozessoren,
  • beste Kameras
  • Bildschirme mit höherer Auflösung.
  • Sie sind die schnellsten Telefone, die Apple jemals hergestellt hat

Andere Eigenschaften anwesend sind

  • Wi-Fi-Anrufe,
  • VoLTE (Voice over LTE-Netzwerk)
  • drahtlose Kommunikation über kurze Entfernungen (Nahfeldkommunikation). Unverzichtbar, um mit Ihrem Handy bezahlen zu können (Apple Pay)

Obwohl nicht jeder sofort davon profitieren wird, weiß Apple die Mühe zu schätzen.

Der Akku der iPhones 6 ist die Schwachstelle

Das Leben der Batterie in beiden Modellen, aber nicht einmal das große iPhone 6 hat 24 Stunden Autonomie, besonders wenn es eine große Nutzung erhält und in Bereichen ohne viel Wi-Fi-Signal. Obwohl der Akku im iPhone 6 länger hält als im 5S, bietet das 6 Plus dank seiner Größe eine noch bessere Leistung. Dies ist angesichts der zahlreichen Beschwerden von iPhone-Nutzern über den aktuellen Akku bemerkenswert. Viele Benutzer hätten etwas Dicke geopfert, um Autonomie zu erlangen.

Bild aufgenommen von Brent Murray

Die iPhone 6 Kamera und Anwendungen

Was das Positive betrifft, so ist das Kamera Das iPhone bleibt einzigartig. Die diesbezüglichen Verbesserungen von Apple zeigen, dass das iPhone nicht nur ein großartiges Smartphone mit einer Kamera ist. Die Kamera selbst ist großartig. Der 8-Megapixel-Shooter verfügt möglicherweise nicht über die ultrahohe Auflösung von Samsung oder Nokia, kann jedoch in nahezu jeder Umgebung hervorragende Fotos aufnehmen, da mehr oder weniger Licht vorhanden ist.

Vergleichstest zwischen Apple iPhones 5 und 6 und Samsung Galaxy S5

Apple hat auch die Kamera-Software verbessert. Fotoanwendungen verfügen über leistungsstärkere Bearbeitungsfunktionen. Außerdem besteht jetzt die Möglichkeit, unsere Fotos zu durchsuchen. Obwohl Apple eine gute Möglichkeit zum Verwalten von Bildern bietet (mit iCloud als Form des Cloud-Speichers), scheint Google dies dank Google+, das alle unsere Fotos und Videos automatisch in der Cloud speichert und es Ihnen ermöglicht, nach Personen zu suchen, noch besser zu machen. Orte und sogar Objekte in ihrem Inhalt.

Bild aufgenommen von Brent Murray

Ton- und Anzeigequalität

Es sei auch darauf hingewiesen, dass die Qualität der Klang Sowohl der Kopfhörer als auch der Lautsprecher beider Telefone sind außergewöhnlich.

Bezug nehmen zu BildschirmEs ist zu groß für die Einhandbedienung. Um dem entgegenzuwirken, hat Apple eine neue Funktion namens "Easy Reach" entwickelt. Doppelklicken Sie einfach auf die Startschaltfläche und der Bildschirm wird abgesenkt, damit wir uns mit dem Daumen bewegen können. Obwohl es funktioniert, scheint es eine etwas grobe Lösung zu sein, sehr im 1.0-Stil.

Apples neue Gesundheits-App

Apple hat eine veröffentlicht neue Gesundheits-App Rufen Sie für iOS 8 an Gesundheit mit iOS 8Dies ermöglicht den Zugriff auf andere Gesundheitsanwendungen sowie auf die Daten unseres Arztes oder Krankenhauses.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass diese Anwendung immer mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird, wenn Apple den Start seiner Uhr vorbereitet, die nächstes Jahr veröffentlicht wird.

IPhone 6 / iPhone 6 Plus Betriebssystem

In Bezug auf das Betriebssystem hat das Unternehmen praktisch alle seine Anwendungen aktualisiert.

Neue Wischaktionen (Postfachstil) machen es einfach Verwendung von Postgibt es neue Gesten für Selfies und Sprachnotizen in der Nachrichten-App und Dokumente verwalten Dank der verbesserten iCloud-Oberfläche ist es jetzt einfacher.

Grundsätzlich ist das, wonach Apple gesucht hat, ein größeres Einfachheit, Modernität und Konnektivität.

Bild aufgenommen von Brent Murray

In dem Multitasking-Anzeige Jetzt können Sie auf die zugreifen Kontakte häufiger. Wenn wir eine Benachrichtigung erhalten, können wir entscheiden, was zu tun ist, z. B. auf eine Nachricht zu antworten, ohne die Anwendung zu verlassen, in der wir uns befinden, eine Kalendereinladung anzunehmen oder abzulehnen oder eine E-Mail zu löschen, ohne die Anwendung öffnen zu müssen.

Apple hat auch das neu gestaltet Tastatur. Jetzt gibt es eine Funktion namens "QuickType", ein prädiktives Textsystem Vorschläge für Wörter, die auf dem basieren, was zuvor geschrieben wurde. Es ähnelt dem, was Google in seinen früheren Android-Versionen getan hat, obwohl es nicht so schnell oder genau zu sein scheint.

Das Wichtigste ist jedoch, dass das Unternehmen die Möglichkeit eröffnet hat, dass Entwickler anderer Unternehmen wie Swype Tastaturen für iOS 8 erstellen und diese von Benutzern auf ihren Telefonen installiert werden können.

Möglicherweise ist eine der wichtigsten Änderungen am Betriebssystem, dass Apple das genehmigt Zugriff jeder Art von Anwendung auf die Grundfunktionen des TelefonsDies ermöglicht Entwicklern, benutzerdefinierte Freigabeoptionen einzuschließen (zusätzlich zu Twitter und Facebook kann es direkt in Anwendungen wie Pinterest oder Instagram freigegeben werden) und "benutzerdefinierte Aktionen" für Dritte anzubieten. Diese eröffnen eine Vielzahl von Möglichkeiten, z. B. Filter für die von uns bearbeiteten Bilder. Entwickler können jetzt auch erstellen Widgets Diese werden im Benachrichtigungscenter oder auf dem Sperrbildschirm gehostet und haben mehr Kontrolle über die Kamerasoftware.

Dies ist eine grundlegende Änderung für Apple, das eher experimentierfreudig zu sein scheint, indem es Entwicklern von Drittanbietern den Zugriff auf sein mobiles Betriebssystem ermöglicht.

Selbst bei neuen Telefonen gibt es noch einige Nachteile, wie störende Benachrichtigungen oder schwer zu findende Menüs. Apple hat noch keine Lösung gefunden, die die Funktionen intuitiver macht.

Bild aufgenommen von Brent Murray

Welches iPhone 6 oder iPhone 6 Plus wählen?

Abgesehen von diesen Nachteilen der Mini-Software gibt es nicht viel zu beanstanden. Deshalb was Sie müssen sich fragen, ob Sie den Großen oder den Super-Großen wollen.

Trotz der Nachfrage der Verbraucher nach dem größeren der beiden, der iPhone 6 Plus Es ist zu groß und unangenehm für den Alltag, obwohl der Akku zwar länger hält und der Stabilisator der Kamera besser ist als der iPhone 6.

Lass uns rechnen: iPhone 6 Plus Es ist 6,2 Zoll groß und 3 Zoll breit, was bedeutet, dass es selbst mit der Funktion „leicht zu erreichen“ schwierig ist, es mit einer Hand zu verwenden, ganz zu schweigen davon, wie seltsam es aussieht, wenn wir es auf unser Ohr legen ( im Vergleich zur normalen Größe eines Kopfes). Galaxy Note-Fans, die erwarten, dass Apple in die Reihe kommt, denken möglicherweise nicht dasselbe Phablets.

In der Hand die iPhone 6 Es scheint das perfekte Telefon zu sein, nicht zu groß, nicht zu klein. Selbst mit einer schmalen Lünette sieht das Telefon kompakt aus, aber das Display ist sicherlich ein Hauch frischer Luft für jeden, der eines der Vorgängermodelle besessen hat.

Mit dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus hat Apple gezeigt, dass es nicht nur ein größeres Mobiltelefon erstellen kann, sondern auch das beste große Mobiltelefon auf dem Markt. Dank empfindlicher Software, außergewöhnlicher Hardware und ihrer Integration in das unglaubliche Ökosystem von Apple steht das iPhone erneut im Rampenlicht.

Video: Apple iPhone 6s Plus Test Fazit nach 72 Stunden (September 2020).