Allgemeines

Nanotechnologie-Forschungsfonds für die University of Massachusetts

Nanotechnologie-Forschungsfonds für die University of Massachusetts

Die University of Massachusetts bereitet sich mit Hilfe eines Stipendiums der National Science Foundation (NFS) darauf vor, große Dinge in sehr kleinem Maßstab zu bauen.

Der Zuschuss in Höhe von 20 Millionen US-Dollar über einen Zeitraum von fünf Jahren wird dazu beitragen, das Amherst Nanotechnology Center der Universität von Massachusetts und den CHM-Fonds (Center for Hierarchical Manufacturing) zu finanzieren, wie die Universität bei einem Spatenstich im Forschungszentrum bekannt gab. von Conte-Polymeren.

Das CHM "untersucht kostengünstige Nanofabrikationstechnologien und die Herstellung von Hochvolumentechnologie", die letztendlich für Dinge wie Batterien, Sonnenkollektoren, Touchscreens, Displays und Sensoren verwendet wird.

Laut einer Pressemitteilung des Nachrichtenbüros der Universität von Massachusetts ist dies der zweite Zuschuss, den das Zentrum von der NSF erhalten hat. Im Jahr 2006, als das Zentrum eröffnet wurde, erhielt es 16 Millionen US-Dollar an Bundeszuschüssen und 7 Millionen US-Dollar an staatlichen Mitteln.

Quelle: http://dailycollegian.com/2011/09/14/umass-receives-nanotechnology-grant/


Video: What are the Requirements for Transferring to the University of Massachusetts - Admissions 101 (September 2020).