Information

Fristen für die Herausforderung Board of Owners

Fristen für die Herausforderung Board of Owners

Fristen für den Widerspruch abwesender Eigentümer gegen die Versammlung

ANTWORTEN. Die Kunst. 18.2 und 18.3 des Horizontal Property Law (LPH) beziehen sich auf die Annahmen, die vom Board getroffenen Vereinbarungen anzufechten, in Bezug auf die diejenigen, die "aus irgendeinem Grund abwesend" sind, dies in Frage stellen können je nach Fall innerhalb von drei Monaten oder einem Jahr.

Die Kunst. 17.1.8 des LPH. Es wird keine Art von Anfechtung erwähnt, aber die einfache Diskrepanz, die das Gesetz denjenigen erlaubt, die in diesen Vereinbarungen von großer Bedeutung abwesend sind, um zu vermeiden, dass ihre Stimme gegen ihren Willen als günstig für die Vereinbarung angesehen wird.

In jedem Fall ist es unbedingt erforderlich, dass der Abwesende innerhalb von 30 Tagen seine Ablehnung oder Ablehnung zum Ausdruck bringt, um später eine Anfechtung vorzunehmen, andernfalls wird sein Schweigen als günstig angesehen.

F. Brotons Baldó. Farmadministrator

Verwandte Themen: Regeln für die Anfechtung von Vereinbarungen des Eigentümerrates durch abwesende Eigentümer. Herausforderungsfristen Nichtübereinstimmung mit Vereinbarungen und Herausforderung.

Verwandte ThemenHausgemeinschaften:

  • Einberufung des Treffens auf Wunsch der Eigentümer
  • Inhaber Board
  • Vertretung der Ehegatten im Vorstand

Video: BTD10: 10 Gründe, warum Scrum nicht funktionieren kann. Und warum wir trotzdem erfolgreich sind! (September 2020).