Digitale Wirtschaft

Über Blockchain: Was ist das, Auswirkungen, Herausforderungen ... (Interview Innovation Forum)

Über Blockchain: Was ist das, Auswirkungen, Herausforderungen ... (Interview Innovation Forum)

Interview (vollständig) über Blockchain für das SUMA Forum. Fragen von Nuria Oliver:

–Wie würden Sie die Blockchain-Technologie für einen nicht sachkundigen Bürger zu diesem Thema kurz erläutern?

Bockchain ist vielleicht metaphorisch gesehen das kollektive "Bewusstsein" und die Demokratisierung von Transaktionen durch Computer. Technisch gesehen besteht es aus einem Netzwerk von Computern (Knoten), die denselben Verlauf von Transaktionen oder Vereinbarungen aufweisen. Jedes Mal, wenn eine neue Transaktion stattfindet, wird diese von allen validiert und in den Transaktionsverlauf des Netzwerks aufgenommen. Alle Transaktionen werden in einer sicheren Umgebung gesichert und mithilfe der Kryptografie verschlüsselt. Dies ermöglicht es dem Austausch, sicher zu sein und ohne Zwischenhändler zu verifizieren.

- In welchen Branchen hat diese Technologie im privaten Geschäftsbereich den größten Einfluss? Welche Unternehmen sind international und national führend in der Anwendung von Blockchain?

Blockchain kann zu einer „New Economy“ führen, in der viele minderwertige „Vermittlungsschichten“ entfernt und die „Anreize“ eines Wirtschaftssystems neu definiert werden. Wir stehen am Beginn einer technologischen und wirtschaftlichen Revolution, deren aktuellste Prognose Kryptowährungen wie Bitcoin sind. Der Finanzsektor und der Bankensektor können kurzfristig einer der am unmittelbarsten betroffenen Sektoren sein. Die Auswirkungen können sich jedoch möglicherweise auf alle Wirtschaftszweige erstrecken. Von den Lieferketten über den Energiesektor bis hin zu Verwaltungen, Gesundheitsdiensten, Bildung ... Jeder Vermittlungsprozess zusammen mit dem Schutz der Rechte und der Einkommensverteilung, zum Beispiel der Welt der Musik. Neuere Plattformen wie Uber, Airbnb usw. können aufgrund des Eindringens von Blockchain einer erheblichen Störung unterliegen. Mittelfristig und beim 3D-Druck können die Auswirkungen die Branche selbst erreichen.

Vielleicht sollten wir keine großen oder riesigen Unternehmen hinter der Blockchain-Technologie erwarten ... Sie müssen nur darüber nachdenken, was beim Bitcoin-Phänomen und anderen ähnlichen Plattformen passiert ist. Heute sind die wichtigsten Unternehmen eng mit Technologien wie Ethereum, Coinbase usw. verbunden.

Einige Zentralbanken und Privatbanken konzentrieren sich darauf, diese Technologie oder zumindest einen Teil ihrer Komponenten zu nutzen. Spanien ist ein Land mit interessanten Referenzen. Banken und große Unternehmen (Bankinter, Bankia, Santander, BBVA, Sabadell, Repsol ...) haben in Unternehmen oder Startups investiert und eingegriffen, die mit Blockchain verbunden sind. Das Alastria-Netzwerk ist ein Exponent des Potenzials und der Führungsrolle, die Blockchain in Spanien erreichen könnte. Tutellus in der Bildung ist ein sehr interessantes Beispiel für das sektorale Potenzial: eine sehr brillante Anwendung, die zu einer Plattform von Weltklasse werden könnte, wenn wir sie international projizieren können.

- Können Sie im öffentlichen Sektor einige klare Beispiele für die Anwendung von BlockChain anführen?

Es gibt Pionierländer, in denen interessante Initiativen sowohl zur Regulierung als auch zur Förderung von Blockchain-Technologien stattfinden. Zum Beispiel Singapur, Dubai, Großbritannien, Schweiz, Estland ... Es soll die staatlichen Dienstleistungen in Bereichen wie Straßen und Verkehr, Bildung, Energie und Gesundheit verbessern oder Innovationsökosysteme verbessern (Crypto Valley in Zeg). Ein weiterer interessanter Weg ist das Ziel, Betrug, Korruption, Fehler und die Kosten papierintensiver Prozesse zu reduzieren “(Vereinigtes Königreich). Einige Länder wie Estland sind sehr ehrgeizig: Menschen aus anderen Ländern können digitale Bürger werden und ihre Unternehmen online registrieren. Außerdem wird an einer nationalen Kryptowährung namens ESTcoin gearbeitet.

–SUMA, eine öffentliche Steuerbehörde, untersucht und validiert diese Technologie in einigen Anwendungsfällen. Welche Empfehlungen hätten Sie für SUMA, um den Nutzen der Blockchain in ihren Diensten und Operationen zu optimieren / zu maximieren?

Das Problem, die Anwendung von Blockchain auf eine Organisation wie SUMA anzugehen, ist regulatorischer Natur. Es wäre notwendig, multidisziplinär an Innovationen in LegalTec zu arbeiten. Die Rationalisierung und Effizienz, die Blockchain ermöglichen würde, um Innovationen hervorzubringen und einen großen Teil des Managements zu rationalisieren: Machen Sie es effizient und objektiv transparent. Die Prozesse der Disintermediation und Authentifizierung in einem Dienst durch Blockchain in SUMA würden es ermöglichen, eine Referenz für andere Dienste und Verwaltungen zu erstellen.

–Wie können die Bürger auf individueller Ebene den Wert, den die Blockchain-Technologie ihnen bringen kann, greifbar machen und / oder nutzen? Müssen Sie ein IT-Experte sein, um Blockchain verwenden zu können?

Als Benutzer ist die Verfügbarkeit einer sicheren Technologie am unmittelbarsten, die das Maß an Transparenz und Disintermediation erhöhen und viele Prozesse und Dienste effizienter gestalten kann. Sie müssen kein Informatiker sein, um Bitcoin zu kaufen. Es ist beispielsweise einfacher, Facebook zu verwenden oder mit einem Chatbot zu sprechen. Ein weiteres Flugzeug sind jene jungen Leute, die ICOs starten wollen, "Tokenisierung" von etwas ... Plattformen wie Ethereum können es einfach machen, Blockchain-Technologie zu nutzen.

–Was sind die wichtigsten Herausforderungen, die bewältigt werden müssen, um das Potenzial der Blockchain sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor auszuschöpfen?

Im öffentlichen Sektor Anpassung der Regulierung und offene und innovative Denkweise, Motivation und Förderung kreativerer Arbeitsplätze für Beschäftigte des öffentlichen Sektors. Sowohl bei der Entwicklung einer leistungsfähigeren digitalen Wirtschaft als auch bei der Bildung. Ohne digitale Bildung können diese Technologien ihr Potenzial auf sehr relevante Weise reduzieren, sowohl aufgrund ihrer mangelnden Motivation, sie zu nutzen, als auch aufgrund ihrer operativen Instrumentierung.

Sehen Sie Spanien bereit, diese Technologie zu nutzen und dazu beizutragen? Was sollten die Prioritäten sein, um die Blockchain-Chance auf nationaler Ebene zu erreichen?

Die Verwaltung könnte ein guter Führungstreiber sein, wenn es darum geht, eine digitalere, transparentere und effizientere Gesellschaft zu motivieren. In bestimmten Kollektiven herrscht große Begeisterung für die Blockchain-Technologie. Wenn wir jedoch realistisch sind, gibt es einen „analogen“ Sektor, der gegen störende Veränderungen resistent ist. Digitale Bildung ist unerlässlich. Natürlich wird die Anziehung und Entwicklung von Talenten eine weitere grundlegende Säule sein.

Was denkst du, dass eine öffentliche Verwaltung wie SUMA ein internationales Benchmark-Forum für Blockchain fördert?

Grundlegend. Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer zukunftsorientierten und innovativen Vision. Für eine Provinz wie Alicante ist es wichtig, dass die Verwaltungen die Führung in Bezug auf Innovation und technologische Modernisierung übernehmen. Herzliche Glückwünsche.


Video: Crypto interview with Kris Marszalek, CEO of @ Delta Summit 2019 in Malta (September 2020).