Natürliche Medizin

Aloe Vera: Eigenschaften und Nutzen für unsere Gesundheit

Aloe Vera: Eigenschaften und Nutzen für unsere Gesundheit

Die Aloe Vera Pflanze wurde im Laufe der Geschichte für eine Vielzahl von Anwendungen verwendet, die von Hauterkrankungen bis hin zu Verstopfung reichen. Es ist eine Pflanze, die für ihre bekannt ist heilende entzündungshemmende und heilende Eigenschaften.

Aloe Vera ist eine Pflanze, die zur Herstellung vieler Hausmittel verwendet wird. Dies sind einige ihrer unglaublichen Vorteile.

1. Verhindert Krankheiten

Die Aloe Vera Pflanze enthält sehr hohe Antioxidantien die freie Radikale in Ihrem Körper bekämpfen, sie neutralisieren und verhindern, dass sie sich zu Krankheiten wie Krebs entwickeln.

Eine sehr interessante in China durchgeführte Studie zeigte, dass das Entwicklungsstadium, in dem sich die Pflanze befindet, das Niveau ihrer Antioxidationskraft bestimmt (Erreichen der maximalen Antioxidationsmittelkonzentration im Alter von ungefähr 3 Jahren).

2. Hilft bei der Verdauung

Aloe Vera enthält 8 spezifische Enzyme, die die Verdauung fördern. Aloe Vera Enzyme helfen insbesondere bei der Verdauung von Zucker und Fetten, die die Nahrung enthält, und begünstigen die Aufnahme von Nährstoffen.

3. Enthält essentielle Aminosäuren

Aloe Vera enthält 19 der 20 Aminosäuren, die unser menschlicher Körper benötigt! Der menschliche Körper produziert nur 12 dieser essentiellen Aminosäuren, daher müssen die restlichen 8 Aminosäuren in Form von Nahrungsmitteln oder Getränken konsumiert werden. Daher ist die Einnahme einer Aloe Vera Blase oder eines Getränks, das von Zeit zu Zeit Aloe Vera enthält, gesundheitsfördernd.

4. Fördert das Leuchten der Haut

Aloe Vera enthält 10 der wichtigsten und vorteilhaftesten Mineralien für die Haut (Es ist auch viel billiger als "Mineral Make-up").

Diese essentiellen Mineralien für die Haut umfassen Kalzium, Chrom, Kupfer, Eisen, Magnesium, Mangan, Kalium, Phosphor, Natrium und Zink.
Die beste Art, es anzuwenden, ist in Form von Aloe Vera Gel / Extrakt in der Nacht vor dem Schlafengehen. Auf diese Weise wachen wir morgens mit hellerer und frischerer Haut auf.

5. Hilft bei der Heilung von Akne

Wie bereits im vorigen Abschnitt erwähnt, enthält Aloe Vera 10 sehr wichtige Mineralien, darunter Zink.

Zink ist häufig in natürlichen Vitaminen und Hautpflegeprodukten zur Behandlung von Hautunreinheiten enthalten. Es wird nicht nur oberflächlich angewendet, sondern auch eingenommen. Es wirkt sich positiv auf Akne aus. Zink reduziert die Menge an natürlichem Öl (oder Talg), die auf Ihrer Haut produziert wird. Es kann auch helfen, Haut zu reparieren, die bereits durch Akne beschädigt ist. Studien legen nahe, dass das Auftreten von Akne bei einer Person das Ergebnis einer Abwesenheit oder eines Mangels an Zink in der Ernährung der Person ist.

6. Lindert Schmerzen

Aloe Vera enthält viele Enzyme (Proteinmoleküle), aber es gibt insbesondere eines, das dafür verantwortlich ist lindere den Schmerz. Sein Name ist "Kinase" und es hilft Entzündungen reduzieren beim Auftragen auf die Haut. Es gibt auch Enzyme, die das gesamte tote Gewebe in der Wunde verdauen und mehr Raum für Heilung lassen, aber das Kinaseenzym ist das bekannteste, wenn es um Schmerzlinderung geht.

7. Anti-Krebs

Forscher haben herausgefunden, dass Aloe Vera ein unglaublicher Wirkstoff für ist Tumorbildung verhindern in unserem Körper. Trotzdem können sie nicht behaupten, dass Aloe Krebs unterdrückt, da die Forschung noch nicht abgeschlossen ist.

Von den Studien, die bisher in der Forschung durchgeführt wurden, war eine sehr aufschlussreich. Die Studie befragte eine große Gruppe von Lungenkrebspatienten und Raucherpatienten. In der Studie wurde beobachtet, dass die Einnahme von Aloe Vera-Saft (dem Gel) die Lungenkarzinogenese verhinderte.

8. Haarwuchs

Aloe Vera aktiviert das Haarwachstum Neu zusätzlich zur Stimulierung bestehender Follikel durch Erhöhung der Durchblutung der Kopfhaut.

Aloe Vera enthält eine Art Enzym, das bei manchen Menschen das Haarwachstum fördert. Es reinigt auch die Kopfhaut, indem es den PH-Wert ausgleicht. Wenn die Kopfhaut sauber ist und eine gute Durchblutung aufweist, kann nichts das richtige Haarwachstum aufhalten.

9. Senkt den Blutzuckerspiegel

Diabetes ist eine Stoffwechselstörung, die durch eine verringerte Insulinsekretion gekennzeichnet ist (was bedeutet, dass die Bauchspeicheldrüse zu hart arbeiten muss, um Zucker in Energie umzuwandeln).
Es gab eine Studie, die an 3000 indischen Patienten mit Diabetes (jedoch in geringen Mengen) durchgeführt wurde und aus der Fütterung des auf Brot ausgebreiteten Aloe Vera-Gels bestand. In den Ergebnissen wurde beobachtet, dass tatsächlich Die Einnahme von Aloe Vera hatte den Blutzuckerspiegel um 90% gesenkt der Fälle.

Verwandte Lektüre

  • Top 10 Kräuter und Gewürze für Diabetes
  • Heilkräuter während der Schwangerschaft
  • Natürliche Heilmittel gegen Haarausfall

Video: ALOE VERA. Vermehrung, Tipps und Tricks (September 2020).