Allgemeines

Neue Bestimmungen für Fluggäste in Großbritannien

Neue Bestimmungen für Fluggäste in Großbritannien

Nach dem neuen Einreiseverfahren der spanischen Behörden, das am 19. Juni in Kraft tritt, müssen Personen, die Spanien aus dem Vereinigten Königreich besuchen, vor dem Einsteigen in das Flugzeug ein Formular mit persönlichen Daten ausfüllen.

Die neue Regel, die vom Innenministerium gefördert wird, gilt nur für Länder, die das Schengener Abkommen nicht unterzeichnet haben. Dieses Abkommen ermöglicht den freien Personenverkehr unter den 15 europäischen Ländern, die dies tun, ohne dass ein Reisepass vorgelegt werden muss. Sie abonnieren, aber Großbritannien gehört nicht dazu.

Das System ist als API bekannt (Vorabinformationen für Passagiere) und gemäß den neuen Bestimmungen Fluggäste, die nicht die erforderlichen Informationen angeben (einschließlich ihres vollständigen Vor- und Nachnamens, ihrer Nationalität, ihres Geburtsdatums und der Nummer ihres Ausweises: Reisepass oder Personalausweis) vom Flug ausgeschlossen werden. Alle ausländischen Passagiere aus Nicht-Schengen-Ländern, die Spanien besuchen, müssen diese Informationen an ihr Reisebüro oder an den Check-in-Schalter senden, wenn sie ihr Ticket über das Internet gebucht haben. Wenn Fluggesellschaften den spanischen Behörden diese Informationen über ihre Passagiere nicht zur Verfügung stellen, drohen Bußgelder von bis zu 60.000 Euro.

Einige Fluggesellschaften befürchten Verspätungen, da das Einchecken für Flüge nach Spanien länger dauern wird, andere hoffen jedoch, eine Reihe früherer Mechanismen zu schaffen, die es ihnen ermöglichen, Informationen vor dem Check-in für ihre Passagiere zu erhalten, um spätere Verspätungen zu vermeiden. Easyjet hat bereits auf seiner Website angekündigt, diese Informationen im Voraus über das Internet zu sammeln und den betroffenen Passagieren in Kürze eine E-Mail mit den Einzelheiten des Verfahrens zu senden.

British Airways hat sein Online-Buchungssystem so angepasst, dass Passagiere API-Informationen über seinen Service eingeben können. "Meine Reservierung verwalten”. Passagiere, die online bei British Airways buchen, werden gebeten, die Informationen zum Zeitpunkt der Buchung oder vor ihrer Ankunft am Flughafen einzugeben. Die Fluggesellschaft beabsichtigt außerdem, an Flughäfen Selbstbedienungsstationen einzurichten, an denen die Passagiere die erforderlichen Informationen eingeben können

Video: Alexander der Große I Geschichte (September 2020).