Allgemeines

Zukünftige Tablets werden dünn und flexibel sein wie Papierblätter

Zukünftige Tablets werden dünn und flexibel sein wie Papierblätter

Ein flexibler, papierähnlicher Computer, entwickelt von
Queen's University in Zusammenarbeit mit Plastic Logic und Intel
Labs werden die Art und Weise, wie Menschen arbeiten, revolutionieren
Tablette und Computer. Er Tablette PaperTab hat das gleiche
sehen aus wie ein Blatt Papier. Es ist jedoch vollständig
interaktiv, mit einem 10,7 Zoll hohen Plastikbildschirm
Auflösung entwickelt von Plastic Logic, einem Touchscreen
flexibel und ein Intel® CoreTM i5-Prozessor der 2. Generation. Im
anstatt mehrere Apps oder Fenster in einem zu verwenden
Bildschirm haben Benutzer zehn oder mehr interaktive Bildschirme oder
"PaperTabs"; eine für jede verwendete Anwendung.


Beispielsweise,
Die intuitive Benutzeroberfläche des PaperTab ermöglicht es einem Benutzer, ein Foto zu senden
Tippen Sie einfach auf ein PaperTab, auf dem ein Entwurf einer E-Mail angezeigt wird
elektronisch mit einem anderen PaperTab, das das Foto zeigt. Automatisch,
Das Foto ist dem E-Mail-Entwurf beigefügt. Die Post
Die E-Mail wird versendet oder durch Platzieren des PaperTab in einem
beenden oder durch Falten der oberen Ecke des Bildschirms. Des
Ebenso können Sie eine Zeichnung oder eine Bildschirmoberfläche mehr erstellen
groß, indem Sie einfach zwei oder mehr PaperTab nebeneinander platzieren.
Das PaperTab emuliert somit die natürliche Handhabung mehrerer Blatt Papier.
Kombinieren des Dünnschichtschirms, der Filmeingabe
Dünn- und Computertechnologien durch ein Design von
intuitive Interaktion.


Video: Café Stillpoint 26: Embryologie-Werkstatt, Teil 5, Dr. Erich Mayer-Fally, MSc.,. (September 2020).