Allgemeines

Zylindrische Nanopartikel sind für Brustkrebs tödlicher

Zylindrische Nanopartikel sind für Brustkrebs tödlicher

Ein internationales Forscherteam hat herausgefunden, dass zylindrische Nanopartikel siebenmal tödlicher sind als herkömmliche kugelförmige, wenn es darum geht, Medikamente an Brustkrebszellen abzugeben.

Darüber hinaus sind wurmartige Arzneimittelabgabevehikel laut der kürzlich in der Zeitschrift veröffentlichten Studie für gesunde Zellen nicht mehr toxisch. Polymerchemie.

In dieser Studie wurden verschiedene Formen von polymeren Nanopartikeln (einschließlich kugelförmiger Mizellen, zylindrischer Mizellen und Vesikel) untersucht, und vorläufige Ergebnisse legen nahe, dass die Form eine wichtige Rolle bei der Reaktion und Toxizität der Zellaufnahme spielt.

Die Entwicklung von Nanopartikeln zur direkten Abgabe von Arzneimitteln an bestimmte Regionen der
Der Körper ist ein wachsendes Gebiet der Medizin, und diese neuen Ergebnisse legen nahe, dass eine Änderung der Form von Nanopartikeln die Kosten und Nebenwirkungen der Behandlung senken könnte.


Video: Nie fertig Leben mit metastasiertem Brustkrebs (September 2020).