Information

Nachbarschaftsgemeinschaften: Aufzüge

Nachbarschaftsgemeinschaften: Aufzüge

Konflikt: Die Eigentümer können nicht widersprechen, den ihnen entsprechenden Teil der Kosten zu bezahlen, da es sich um eine Installation handelt, um die Zugänglichkeit der Immobilie zu verbessern.

Information: Fälle, in denen ein neuer Aufzug installiert oder ein alter ersetzt wird

  • Vereinbarung und Bindung mit Nachbarn. Die Installation wird durchgeführt, solange die Mehrheit der Nachbarn zustimmt, auch wenn es sich um eine Änderung des Titels handelt.
  • Ersatz- oder Reparaturfall. Der Austausch oder die Reparatur von Aufzügen kann mit Zustimmung der Mehrheit der Eigentümer durchgeführt werden. Die Kosten werden von allen Bewohnern übernommen, unabhängig davon, ob sie den Aufzug benutzen oder nicht.
  • VersicherungWenn eine Nachbargemeinschaft eine Haftpflichtversicherung abschließen möchte, die die Nutzung von Infrastrukturen oder gemeinsamen Geräten wie Aufzug (en) abdeckt, reicht die Mehrheitsvereinbarung der Nachbarn aus.

Video: 5. Köln-Dünnwald 2012 -- Der Karnevalszug durch Dünnwald u0026 unsere Nase. IG-Hornpott (September 2020).