Information

Gesundheit heute

Gesundheit heute

AKADEMISCHES TRAINING

  • Abschluss in Biowissenschaften. Förderung 1992-1996
  • Diplomarbeit mit dem Titel: "Modulierbarkeit der Glukose-Reaktion der Pankreas-β-Zellen durch muskarinische Wirkung" mit der Qualifikation "Hervorragend". 1996-1997
  • Doktor der Miguel Hernández Universität. Dezember 2001.
  • Universitätsspezialist für Reproduktionsbiologie. 3. Auflage, Kurs 2003-2004.

BERUFSERFAHRUNG

  • 2004- Außerordentlicher Professor. Miguel Hernández Universität. Abteilung für Physiologie
  • Lehrkollaborateur. Miguel Hernández Universität
  • 1996- 1997 Lehrbeauftragter. Universität von Alicante.

ERGÄNZENDE AUSBILDUNG: KURSE UND SEMINARE

  • Titel: Erhaltung und Ausbeutung der Fauna in mediterranen Ökosystemen. Juan Gil-Albert-Stiftung. Alicante. 2.-3. Dezember 1993.
  • Titel: Promotionsprogramm des Instituts für Neurowissenschaften. Universität von Alicante, 1996-1998.
  • Titel: Seminare des Instituts für Neurowissenschaften. Institut für Neurowissenschaften, von Juli 1996 bis heute.
  • Titel: "Online-Überwachung von intrazellulären Botenstoffen". Satellitenworkshop von Eurotox´ 96. Alicante, 26.-27. September 1996.
  • Titel: "Neuronale Entwicklung: molekulare und zelluläre Mechanismen". Internationaler Winterkurs des Instituts für Neurowissenschaften, Dezember 1996
  • Titel: Theoretisch-praktische Einführung in das Management des konfokalen Mikroskops, Alicante, Februar 1997.
  • Titel: „Die assoziative Hirnrinde. Neurobiologische Grundlagen der höheren Gehirnfunktionen des Gehirns “. Internationaler Promotionskurs. Autonome Universität Madrid, Madrid, 27.-29. Mai 1998.
  • Titel: Seminare des Instituts für Bioingenieurwesen. Bioengineering Institute, von 1997 bis heute.
  • Titel: Stammzellen: zwischen Biotechnologie und Bioethik. Transdisziplinäre Debatten. Barcelona, ​​28.-29. Mai 2002.
  • Titel: Stammzellen und Klonen. Cocentaina (Alicante), 8.-10. Juli 2002.
  • Titel: Stammzellen, Embryonen und Klonen: Mythen und Realitäten. Santander, 5.-9. August 2002.
  • Titel: Curs de Tècniques de Fisiologia Cel.lular. Katalanische Gesellschaft für Biologie und Institut für Bioingenieurwesen, San Juan (Alicante), 3.-4. Oktober 2002.
  • Titel: Stammzellen und Klonen. Stiftung „La Caixa“ und Stiftung Santiago Dexeus, Barcelona, ​​21.-22. November 2002.
  • Titel: II Curs de Tècniques de Fisiologia Cel.lular. Katalanische Gesellschaft für Biologie und Institut für Bioingenieurwesen, San Juan (Alicante), 24.-26. September 2003.
  • Titel: II Symposium des Zentrums für Genomregulation. "Zellreprogrammierung und Epigenetik". Barcelona, ​​11. Oktober 2003.
  • Titel: Tierzellkultur: Grundkonzepte und angewandte Techniken. Schulungskurs - VII Ausgabe. Murcia, 3.-7. November 2003.

PUBLIKATIONEN
(SCHLÜSSEL: L = vollständiges Buch, CL. = Buchkapitel, A = Artikel, R = Rezension / "Rezension", E = Herausgeber / a)

  • AUTOREN: E. Andreu, R. Pomares, B. Soria und J.V. Sánchez Andrés TITEL: Gleichgewicht zwischen interzellulärer Kopplung und Eingangswiderstand als notwendige Voraussetzung für die Oszillationsaktivität in Pankreas-Beta-Zellen. REF. MAGAZIN / BUCH: Vorlesung. Anmerkungen Comp. Sci. 153: 146-153, 1997. SCHLÜSSEL: A.
  • AUTOREN: R. Pomares, A.B. Wardrobe, J.V. Sánchez Andrés, A. Nadal, B. Soria und W. Malaisse. TITEL: Auswirkungen von Hexosepentaacetaten auf die elektrische Aktivität und das cytosolische Calcium in Pankreasinseln von Mäusen. REF. MAGAZIN / BUCH: Int. J. Mol. Med. 3 (1): 15-20, 1999 SCHLÜSSEL: A.
  • AUTOREN: E. Sánchez Andrés. TITEL: Homogenität im elektrischen Aktivitätsmuster als Funktion der interzellulären Kopplung in Zellnetzwerken. REF. 2084: 14-21, 2001 SCHLÜSSEL: A.


KONFERENZEN

  • AUTOREN / AS: E. Andreu, R. Sánchez-Andrés. TITEL: „Kopplungsbedingungen und optimaler Eingangswiderstand in der β-Zelle der Maus“. TEILNAHMEART: Mündliche Kommunikation. KONGRESS: 28. Kongress der Spanischen Gesellschaft für Physiologische Wissenschaften zusammen mit der Amerikanischen Physiologischen Gesellschaft. FEIERPLATZ: Málaga JAHR: 1997
  • AUTOREN: E. Andreu, R. Sánchez-Andrés. TITEL: "Interzelluläre Kopplung auf der Pankreasinsel Lanherhans: Minimale Anzahl gekoppelter β-Zellen, die benötigt werden, um oszillatorische elektrische Aktivität zu zeigen". TEILNAHMEART: Mündliche Kommunikation. KONGRESS: III IREN-Arbeitsgruppentreffen. FEIERPLATZ: Blaubeuren (DEUTSCHLAND) JAHR: April 1997
  • AUTOREN: E. Pomares, C. López-García, B. Sánchez Andrés. TITEL: "Interzelluläre Kopplung auf der Pankreasinsel Lanherhans: Minimale Anzahl gekoppelter β-Zellen, die benötigt werden, um oszillatorische elektrische Aktivität zu zeigen". TEILNAHMEART: Mündliche Kommunikation. KONGRESS: 2. Europäischer Biophysikkongress. FEIERSTADT: Orleans (FRANKREICH) JAHR: 1997
  • AUTOREN: J. V. Sánchez-Andrés, E. Andreu und R. Pomares TITEL: „Assoziatives Lernen in der Pankreas-β-Zelle, einem Modell des nicht-neuronalen Gedächtnissystems“. TEILNAHMEART: Mündliche Kommunikation. KONGRESS: 27. Jahrestagung der Gesellschaft für Neurowissenschaften. FEIERSTANDORT: New Orleans (USA) JAHR: 1997.
  • AUTOREN: E. Andreu, R. Sánchez-Andrés. TITEL: „Notfall von synchronen oszillierenden elektrischen Aktivitätsmustern in mit Gap Junction verbundenen Zellen“. TEILNAHMEART: Mündliche Kommunikation. KONGRESS: Synchronisation, Musterbildung und räumlich-zeitliches Chaos in gekoppelten chaostischen Oszillatoren. FEIERLICHER ORT: Santiago de Compostela JAHR: 1998
  • AUTOREN: A.B. Ropero, R. Pomares, J.V. Sánchez-Andrés, A. Malaisse. TITEL: "Sowohl α-D-Glucose- als auch β-L-Glucose-Pentaacetate potenzieren die elektrische Aktivität und das cytosolische Ca2 + in Pankreasinseln von Mäusen". Art der Teilnahme: Poster. KONGRESS: Europäische Vereinigung zur Erforschung von Diabetes. 34. Jahrestagung. FEIERPLATZ: Barcelona JAHR: 1998 Zusammenfassung veröffentlicht in Diabetologia 41 (1): A143
  • AUTOREN: E. Sánchez-Andrés. TITEL: „Rolle der Gap-Junction-Kopplung in erregbaren Zellclustern“. Art der Teilnahme: Mündlich. KONGRESS: 2. Portugiesisch-Spanischer Biophysikalischer Kongress. FEIERPLATZ: Madrid JAHR: 1998
  • AUTOREN: C. Ripoll, J. M. Rovira, T. León-Quinto, F. Martín, R. Pomares, A. Nadal und B. Soria. TITEL: "KATP-Kanal-Doppelregulation durch Diadenosintetraphosphat in Pankreas-Beta-Zellen". Art der Teilnahme: Mündlich. KONGRESS: 2. Portugiesisch-Spanischer Biophysikalischer Kongress. FEIERPLATZ: Madrid JAHR: 1998
  • AUTOREN: R. Pomares, E. Andreu und J.V. Sánchez-Andrés. TITEL: "Fähigkeit der Nährstoffe, Gedächtnis in der Pankreaszelle zu produzieren". Art der Teilnahme: Poster. KONGRESS: XXX. Kongress der Spanischen Gesellschaft für Physiologische Wissenschaften. FEIERSTANDORT: Cáceres JAHR: 1999. Zusammenfassung veröffentlicht im Journal of Physiology and Chemistry 55 (3): 282
  • AUTOREN: E. Pomares und J.V. Sánchez-Andrés. TITEL: "Elektrische Aktivität in Pankreaszellen von Mäusen, die Cx32-Connexin überexprimieren". TEILNAHMEART: PlakatKONGRESS: XXX. Kongress der Spanischen Gesellschaft für Physiologische Wissenschaften. FEIERPLATZ: Cáceres JAHR: 1999 - Zusammenfassung veröffentlicht im Journal of Physiology and Chemistry 55 (3): 264
  • AUTOREN: R. Sánchez-Andrés. TITEL: "Fähigkeit der Nährstoffe, Gedächtnis in der Pankreas-β-Zelle zu produzieren". Art der Teilnahme: Poster. KONGRESS: IV. Iberomarikanischer Kongress für Biophysik. FEIERPLATZ: Alicante JAHR: 2000
  • AUTOREN: E. Sánchez-Andrés. TITEL: „Elektrische Aktivität in Pankreaszellen von Mäusen, die Cx32-Connexin überexprimieren“. Art der Teilnahme: Poster. KONGRESS: IV. Iberoamerikanischer Kongress für Biophysik. FEIERPLATZ: Alicante JAHR: 2000
  • AUTOREN: E. Sánchez-Andrés. TITEL: "Elektrische Aktivität in Pankreaszellen von Mäusen, die Cx32-Connexin überexprimieren". Art der Teilnahme: Poster. KONGRESS: III. Kongress der Spanischen Föderation der Gesellschaften für experimentelle Biologie. FEIERPLATZ: Alicante JAHR: Dezember 2000
  • AUTOREN: R. Andreu, P. Meda, B. Sánchez-Andrés. TITEL: "Elektrische Aktivität in mit Gap Junction verbundenen Zellen transgener Mäuse, die Connexin Cx32 überexprimieren". Art der Teilnahme: Poster. KONGRESS: 3. Europäischer Biophysikkongress. FEIERPLATZ: München (Deutschland) JAHR: 2000. Zusammenfassung veröffentlicht im European Biophysics Journal 29: 6A-17
  • AUTOREN: R. Andreu, S. Soriano und J.V. Sánchez-Andrés .. TITEL: Abhängigkeit der De-novo-Proteinsynthese von der zeitlichen Potenzierung der Empfindlichkeit in Pankreas-Beta-Zellen. Art der Teilnahme: Mündlich. KONGRESS: XXXII. Kongress der Spanischen Gesellschaft für Physiologische Wissenschaften zusammen mit der Physiologischen Gesellschaft. Ort der Verwirklichung: Teneriffa) JAHR: 2003

ANDERE VERDIENSTE

1. ORGANISATION VON KONGRESSEN:

  • IV Iberoamerikanischer Kongress für Biophysik. Art der Tätigkeit: Wissenschaftlicher Sekretär. Ort: Alicante Datum: 12.-15. Oktober 2000. Geltungsbereich: INTERNATIONAL Anzahl Teilnehmer: 250 Personen
  • III Kongress der Spanischen Föderation experimenteller Biologiegesellschaften. Art der Tätigkeit: Wissenschaftlicher Sekretär. Ort: Alicante Datum: 7.-9. Dezember 2000. Geltungsbereich: NATIONAL Anzahl Teilnehmer: 200 Personen
  • 4. Europäischer Biophysikkongress. Art der Tätigkeit: Wissenschaftlicher Sekretär. Ort: Alicante Datum: 5.-9. Juli 2003. Geltungsbereich: INTERNATIONAL Anzahl Teilnehmer: 450 Personen
  • Post-EASD-Symposium 2005 - EASD Islet Study Group. Art der Tätigkeit: Wissenschaftlicher Sekretär. Ort: Alicante Datum: 11.-12. November 2005. Geltungsbereich: INTERNATIONAL Anzahl Teilnehmer: 200 Personen.

2. Abgeschlossene Abschlussprojekte: Co-Direktor zusammen mit Prof. Bernat Soria der Arbeit mit dem Titel "Ansatz zur Untersuchung von Hodengewebe von Mäusen", die von Carmen Cayuelas Gómez als Abschlussprojekt des Abschlusses in Umweltwissenschaften an der Universität Miguel durchgeführt wurde Hernández, Dezember 2003. Qualifikation erhalten: ausgezeichnet

Video: Die Schilddrüse (September 2020).