Allgemeines

Google-Browser sind in den USA bereits marktführend

Google-Browser sind in den USA bereits marktführend

Laut neuen Untersuchungen von Adobe haben Google-Browser sowohl auf PCs als auch auf Mobilgeräten in den USA auf Microsoft (Internet Explorer) umgestellt.

Die Chrome- und Android-Browser von Google hatten im April einen Anteil von 31,8% gegenüber 26% im Vorjahr. Internet Explorer hielt einen Anteil von 30,9% gegenüber 37% im Vorjahr.

Interessanterweise verfügt Google nicht über den beliebtesten Desktop- oder mobilen Browser. Auf Apples Mobilgeräten ist Safari mit 59% der Suchanfragen bei weitem am beliebtesten. Dies spiegelt die Stärke des Apple iPhone wider.

Google ist jedoch in erster Linie von Bedeutung, da Internet Explorer auf Mobilgeräten nur wenig und Safari auf PCs nur wenig Engagement zeigt.

Neben der Stärkung des Werbegeschäfts über ihre Browser ermöglichen registrierte Chrome-Nutzer Google, Nutzer auf ihren Geräten zu verfolgen, und bieten Werbetreibenden die Möglichkeit, sie in mehreren Umgebungen zu erreichen. "


Video: Internet Explorer क तरह कय Mozilla Firefox भ खतम क तरफ? Google Chrome. Microsoft edge (September 2020).