Information

Girona Führer

Girona Führer

Was gibt es in der Provinz Girona zu sehen und zu besuchen?

Girona ist eine Stadt im Nordwesten Spaniens im Ter-Tal nahe der Grenze zu Frankreich. Es wird von 4 Flüssen gebadet: dem Ter, dem Onyar, dem Güelly und den Galligants. Die Hauptstadt von Girona hat 90.000 Einwohner und eine Fläche von 39,1 km².

Es ist eine sehr schöne Stadt, in der Sie die Geschichte durch ihre Straßen und alten Häuser spüren können. Es ist eine ummauerte Stadt aus der Römerzeit, die im 1. Jahrhundert vor Christus gegründet wurde. C .. Gegenwärtig ist die Altstadt das, was innerhalb der Mauer geblieben ist. Die Stadt ist vom Fluss Onyar gebadet und verfügt über eine bekannte Reihe von Häusern, die im 19. Jahrhundert erbaut wurden, um einen Teil der Mauer zu bedecken, der 1807 während der Belagerung französischer Truppen zerstört wurde.

Girona Dank des guten Straßennetzes, des internationalen Flughafens und auf dem Seeweg ist es sehr gut mit dem Rest Spaniens und der Welt verbunden.

es ist Flughafen Girona Costa Brava Es liegt 12 km entfernt in der Stadt Vilobí d'Onyar.

es ist redde Straßen: AP-7th Autopista del Mediterráneo, die entlang der gesamten Mittelmeerküste verläuft und sie im Norden mit Frankreich verbindet, die gesamte Provinz durchquert, weiter in Richtung der Provinz Barcelona und entlang der gesamten Küste: Tarragona, Castellón, Valencia, Alicante, Murcia, Almería, Málaga .... Es hat Verbindungen zu anderen Regionalstraßen, die sich in sehr gutem Zustand befinden: der C-65 (Sant Feliu de Guixols), der C-66 (die Palafrugell, La Bisbal mit Girona, Besalú und Banyoles verbindet), der N-14 Es verbindet Bescanó und Angles mit Girona und die C-25 verbindet Girona mit Gerona und Santa Colomade Farners, Vic, Manresa. Der Hafen von Girona ist der Hafen von Palamós, der 40 km von der Hauptstadt entfernt liegt.

Dinge zu sehen in Girona

Die Stadt Girona Es ist nicht sehr groß und leicht zu besuchen. Am umfangreichsten werden die Städte der Provinz sein, die wir später sehen werden:

Spazieren gehen: Sie können die Tour durch den nördlichen Teil der Stadt beginnen, wo die römische Mauer beginnt, genannt Passeig Arqueològic (Archäologischer Spaziergang). Innerhalb der Mauer können Sie noch die Überreste des römischen Weges sehen, den die Römer errichteten und der Rom mit Tarragona verband. Entlang der Mauer besuchen Sie die gesamte Altstadt mit ihren Kirchen, den Banys Arabs (Arabischen Bädern), der Kathedrale, ihren Museen und natürlich dem jüdischen Viertel Bonastruco. Außerhalb der Altstadt müssen Sie einen Spaziergang entlang der Rambla de la Llibertad machen, die voller Geschäfte, Boutiquen, Restaurants, trendiger Cafés ... ist (siehe Fotos der Stadt Girona).

Paläste in Girona

Der Agullana-Palast XIV-XVII Jahrhundert.

Kathedrale und Kirchen in Girona

  • Dom (Pl.Catedral, Tel.:972215814): Es wurde zwischen dem 12. und 14. Jahrhundert erbaut. Es ist im gotischen Stil mit Ausnahme der Westwand, die im katalanischen Barockstil ist. Sein Haupteingang ist Barock aus dem 17. Jahrhundert und sein romanischer Kreuzgang aus dem 12. Jahrhundert. Es ist die breiteste Kathedrale in Europa. Zum Hervorheben: der Marmorthron "Stuhl Karls des Großen", der hergestellt wurde, als seine Truppen 785 die Stadt einnahmen; ein Wandteppich aus dem 11.-12. Jahrhundert "The Creation", das Altarbild des Presbyteriums aus dem 14. Jahrhundert aus geprägtem Silber, Emaille und mit Edelsteinen eingelegt.

  • Kirche und Kloster von SantPere de Galligants (Pl. SantaLucía, Tel.: 972 20 2632): Es ist ein Benediktinerkloster aus dem 10. Jahrhundert, die Kirche stammt aus dem 12. Jahrhundert. Sie sind im romanischen Stil. Höhepunkte: das Kirchenschiff, die Apsis, der Glockenturm. Heute beherbergt es die Archäologisches Museum.
  • Sant Feliu KircheEs stammt aus dem 14. Jahrhundert und wurde auf den Gräbern der Gönner der Stadt, Sant Félix und Sant Narciso, erbaut. Im Inneren befinden sich 8 römische Sarkophage in der Apsis. Um sutorre hervorzuheben.

  • Kloster Sant Doménech: Es ist eine Kirche und ein gotischer Kreuzgang.

Museen in Girona

  • Stadtgeschichtliches Museum (C / de la Força, 27, Tel.:972 22 22 29): Es befindet sich in einem ehemaligen Kapuzinerkloster aus dem 18. Jahrhundert, die Überreste seines Friedhofs sind noch erhalten. Dieses Museum beherbergt eine Sammlung antiker Instrumente aller Art, ob Musikinstrumente, wissenschaftliche, ...
  • Kunstmuseum (Subida de la Catedral, 12, Tel.: 972 20 38 34): Dieses Museum befindet sich in einem alten Bischofspalast. Es beherbergt eine der wichtigsten Sammlungen in Katalonien. Es umfasst Skulpturen, Gemälde und religiöse Objekte aus der Romanik des 9. Jahrhunderts bis zum 20. Jahrhundert aus Kirchen oder Klöstern, die während des Krieges verschwunden sind. Am bemerkenswertesten sind: ein Cruilles-Strahl aus dem 12. Jahrhundert, auf dem einige Bilder von Brüdern gemalt sind, und ein silberner Altar aus dem 10. Jahrhundert, der zur Kirche Sant Pere de Rodes gehörte.
  • Centro Bonastruc ÇaPorta (Calle de la Força, 8, Tel.: 972 21 67 61): Dies ist das alte Viertel, in dem Juden gezwungen waren, engueto zu leben. Es befindet sich in der Altstadt. In diesem Zentrum können Sie die Geschichte dieser Juden vom 9. Jahrhundert bis zum 15. Jahrhundert sehen, als sie gezwungen waren, Geron zu verlassen und dorthin zu ziehen. Die Nachbarschaft wurde restauriert. Elcentro fungiert als Synagoge.
  • Banys Araber (c / Ferránel Católico, s / n, Tel.:972 21 32 62): Arabische Bäder aus dem 12. Jahrhundert, 1194, im römischen Stil, aber imitiert arabisch-muslimische Bäder. Mehrere Räume sind erhalten: Ankleidezimmer, achteckiger Pool, heiße und kalte Bäder, ... Sie werden von einer achteckigen Laterne dominiert, die sie beleuchtet. Das Bad und die Dampfbäder wurden restauriert und im 15. Jahrhundert eingestellt, sind aber perfekt erhalten.
  • Kinomuseum: Sammlung Tomás Mallol (Calle Sèquia, 1, Tel.: 972 4127 77): zeigt die Geschichte des Kinos seit seinen Anfängen vor 500 Jahren sowie eine Sammlung von rund 30.000 Stücken aus der Sammlung des katalanischen Filmemachers Tomàs Mallol.
  • Archäologisches Museum von Sant Pere De Galligants (Pl.Santa Lucía, Tel .: 97 220 26 32): Das Museum befindet sich im romanischen Kloster aus dem 10. Jahrhundert. Seit 1992 gehört es dem Archäologisches Museum von Katalonien. Es beherbergt römische Überreste aus den Ruinen der Ampurien sowie Grabsteine, mittelalterliche Epigraphik und römische Skulpturen, die in der gesamten Provinz Girona gefunden wurden.

Einkaufen in Girona

Sie können hauptsächlich natürliche Produkte kaufen wie: Sardellen von L'Escala; Weine D.O. Empordà-Costa Brava, Honig; Würste; Käse; Fleisch: Rindfleisch, Lamm, Ente; Keramik aus La Bisbal; Früchte des Waldes, Kekse von Birba de Camprodón, Honig von Crepiá i de la Vallde Camprodón; Camprodon Leder und Lederwaren.

Girona Gastronomie

Girona Küche: Die Küche ist ausgezeichnet, sie wird aufgrund der guten Qualität ihrer Naturprodukte und der guten Qualität ihrer Köche überall gut gegessen. Ein Merkmal der Gerundense-Küche ist die Mischung von Produkten aus dem Meer mit Produkten aus den Bergen: Meer und Berg (Huhn mit Hummer) oder Fleischbällchen und Erbsen. Die herausragendsten Aspekte der Küche Gironas sind der Fisch und die Schalentiere von der Küste (rote Garnele von Palamós), das Kalbfleisch von Girona, Lamm, Ente, Huhn, Würstchen (Bohnen mit Wurst), Flussforellen (hergestellt aus Navarra oder die katalanischen), die Kartoffeln aus Olot und dem Vall de Camprodon (sie sind berühmt für ihren guten Geschmack und ihre hohe Qualität), gegrillte oder gedünstete Pilze (Rovellons, Pinetells, Escarlets, Fredolics, Camagrosc), gedünstete Schnecken, Lacaza, Ziegenkäse, Schafe, frisch, getötet, Joghurt.

Girona Restaurants

Restaurants Stadt Girona: ElCéller de Can Roca (kreative und mediterrane Küche); Mar Plaça (traditioneller Koch); Massana (traditioneller katalanischer Koch); ElPati Verd (Markt und kreative Küche); Galligans (Tapas und traditionelle katalanische Küche).

Die besten Restaurants in der Provinz Girona:
  • Der Bulli, (C / Cala Montjoi s / n, Tel.: 972 150 457): Chefkoch FerránAdriá (Roses) Kreative und unverkennbare Küche, 1 Jahr im Voraus reserviert (derzeit geschlossen)
  • Castellde Perelada in Perelada (Tel.: 972 (Konzertsaal und Restaurant);
  • Ampurdan (Figueres, traditionelle Küche);
  • Torredel Remei Tel.: 972 140182) in Bolvir de Cerdanya, traditionell-kreativ);
  • Kann Patacano (Blanes, Fischküche);
  • Els tinars in Llagostera (Tel.: 972 830 626) traditionelle Küche;
  • Kann Toni (Sant Feliude Guixols);
  • Mehr von Torrent, Das Hotel liegt 6 km von Palafrugell entfernt im Hotel Mas de Torrent (Tel.: 972.303.292). Sein Küchenchef Joan Piqué bietet außergewöhnliche, kreative und autorisierte Küche.
  • Die Xicra in Palafrugell (Tel.: 972.305 630);
  • Llafranc in Palafrugell (Tel.: 972 300 208) im Llafranc Hotel, typisch Meeresfrüchte und moderne Küche;
  • Sa Punta in Pals (Tel: 972 667 376), im Hotel San Punt gelegen, exzellenter Klassiker, Meeresfrüchte und moderne Küche mit exzellentem Service;
  • La Cuina de CanPipes nach Mont-ras in der Nähe von Palafrugell (Tel.: 972.306 670) klassische und aufwändige Küche zu hohen Preisen;
  • El Far de Sant Sebastiá in Llafranc (Tel.: 972. 301.639) im gleichnamigen Hotel mit herrlichem Blick über das Meer auf einer Klippe, Meeresfrüchten und kreativer Küche (dieselben Eigentümer wie Mas de Torrent);
  • Empordà in Figueras (Tel.: 972.500 562) traditionelle und regionale Küche;
  • CanPo In Rocabruna 9 km. Camprodon (Tel.:972 741 045) Katalanisch-französische traditionelle regionale Küche, sehr gut;
  • Antic More in Camprodón (Tel .: 972 130405) traditionelle und regionale Küche.

Hotels und Unterkünfte in Girona

In der Stadt Girona Es gibt einige gute Hotels.

  • Meliá Girona (****), modern und zentral.

In der Provinz Girona

  • Arcs de Monells (****). Nur 40 km von Girona entfernt in La Bisbal d'Emporda befindet sich ein prächtiges Hotel in einem befestigten Bauernhaus aus dem 14. Jahrhundert., Sehr moderne Zimmer und gute Ausstattung.
  • Castell D'Empordá (****), altes Schloss in ein stilvolles Hotel renoviert. Gutes Restaurant;
  • Mehr von Torrent (*****), Es liegt 6 km von Palafrugell entfernt (Tel.: 972.303.292) und gehört zur Kette Relais & Châteaux. Es befindet sich in einem Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert.
  • Remei Turm **** in Bolvir de Cerdanya (Tel.: 972 140 182) gehört es zur Relais & Château-Kette und befindet sich in einem modernistischen Palast. XX, wenige Zimmer mit maximalem Komfort;
  • Sa Punta ****Das Familienhotel enPals (Tel: 972 667 376) mit 30 Zimmern am Meer verfügt über ein ausgezeichnetes Restaurant.

Städte von Girona

  • Figueras
  • Olot
  • Palamos
  • Empúries
  • Tossa de Mar.
  • Blanes
  • Ripoll
  • Sant Joan de les Abadeses
  • Camprodon

.

Verwandte Lektüre:
  • Girona Regionen
  • Girona Telefonnummern
  • Girona Festivals
  • Jachthäfen in Girona
  • Fotos der Provinz Girona
  • Golfplätze in Girona
  • Strände an der Costa Brava
  • Naturparks in Girona

Video: Know how Adolf Hitler became Führer of Germany (September 2020).