Allgemeines

Erweiterung von Oxford Nanopore Technologies

Erweiterung von Oxford Nanopore Technologies

Oxford Nanopore Technologies erweitert seinen Hauptsitz in Oxford und eröffnet ein neues Werk in Cambridge

Oxford Nanopore Technologies, ein neuer Entwickler von Technologien zur elektronischen Detektion und Analyse einzelner Moleküle mithilfe von Nanoporen, hat angekündigt, seinen Hauptsitz in Oxford zu erweitern und eine neue Computeranlage in Cambridge, Großbritannien, zu eröffnen.

Die neue Infrastruktur wird die Geschäftsentwicklung von Oxford Nanopore nach der kürzlich abgeschlossenen Spendenaktion in Höhe von 25 Mio. GBP weiter verbessern. Der Hauptsitz von Nanopore wurde von 930 m2 auf 1.580 m2 erweitert, indem im Florey House im Oxford Science Park ein neuer Raum hinzugefügt wurde, der eine Erweiterung der derzeitigen Büros und Labors des Edmund Cartwright House darstellt. Die neue Computerstation im Chesterford Research Park in Cambridge wird eine zusätzliche Basis für das Nanopore-Computerteam darstellen.

Das Unternehmen hat Kooperations- und Lizenzvereinbarungen mit UCSC, Harvard und der University of Oxford. Nanopore wird aus den Förderprogrammen der Laboratorien dieser Institutionen finanziert, um die Untersuchung des Nachweises von Nanoporen zu verbessern.

Quelle: http://www.azonano.com/news.aspx?newsID=23062


Video: Pyro Sequencing (September 2020).