Allgemeines

Therapien für Krebs und Zentralnervensystem

Therapien für Krebs und Zentralnervensystem

23.02.: Rexahn und das Zentrum für Nanomedizin der Universität von Maryland arbeiten zusammen, um Therapien für Krebs und das Zentralnervensystem zu entwickeln. Unternehmen, das beabsichtigt, Nanotechnologie auf Arzneimittel anzuwenden, um leistungsfähigere Behandlungen und eine effizientere Verabreichung zu erhalten

In einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit zur Anwendung modernster Nanotechnologie bei der Entwicklung seiner Produkte hat Rexahn Pharmaceuticals mit dem Zentrum für Nanomedizin und Zellmanagement (CNCD) der University of Maryland zusammengearbeitet, um Therapien und Medikamente für das zentrale Nervensystem zur Krebsbekämpfung zu entwickeln.

Mit dieser neuen Zusammenarbeit werden Postdoktoranden ausgewählt, die unter der Aufsicht der Mitarbeiter des Zentrums am Hauptsitz von Rexahn in Rockville, Maryland, arbeiten. Die Fellows werden sich darauf konzentrieren, neue Wege zu finden, um das Forschungs- und Nanomedizin-Know-how des Zentrums anzuwenden und die pharmazeutischen Eigenschaften der in der Entwicklung befindlichen Rexahn-Medikamente zu verbessern.

Quelle: businesswire.com

Verwandte Themen:

  • NANOMEDIZIN
  • Fortschritte gegen Krebs

Video: KREBS: Was Dir niemand vor der Chemotherapie sagt . Auf Klo (September 2020).