Allgemeines

Neue Methode zur kontinuierlichen Herstellung von Kohlenstoffnanoröhren

Neue Methode zur kontinuierlichen Herstellung von Kohlenstoffnanoröhren

Eine Gruppe von Forschern der USM (Universiti Sains Malaysia) hat erfolgreich eine neue Methode zur Herstellung von Kohlenstoffnanoröhren entwickelt. Mit der neuen Methode kann der Preis für Kohlenstoffnanoröhren von 100 bis 700 US-Dollar auf nur 15 bis 35 US-Dollar pro Gramm gesenkt werden, ein Preis, der weit unter den Weltmarktpreisen liegt.

Das als kontinuierliche Verfahren zur Herstellung von Kohlenstoffnanoröhren unter Verwendung eines rotierenden Reaktors bekannte Verfahren ist das erste, das in Südostasien entwickelt wurde.

Kohlenstoffnanoröhren werden häufig bei der Herstellung von Endprodukten wie Speicherchips, wiederaufladbaren Batterien, Tennisschlägern, Badmintonschlägern, Fahrrädern, Verbundwerkstoffen für die Herstellung von Automobilen, Flugzeugen usw. verwendet.

Laut dem Direktor des Forschungsteams, Dr. Abdul Rahman Mohamed, wurde eine neue Rotation des Reaktorsystems entwickelt, um eine kontinuierliche Produktion der Kohlenstoffnanoröhren zu ermöglichen, ohne deren Qualität und Authentizität zu beeinträchtigen.
"Das System kann bis zu 1.000 Gramm Kohlenstoffnanoröhren pro Tag produzieren", sagte er.

Und er fügte hinzu, dass das entwickelte System durch den Betrieb unter atmosphärischen Bedingungen auch umweltfreundlich und kostengünstig ist und keinen großen Raum für den Betrieb des Reaktors benötigt.

Quelle: http://www.sciencedaily.com/releases/2012/04/120412105109.htm


Video: CNTs. Carbon Nanotubes. Structure, Properties u0026 Applications of CNT (September 2020).