Allgemeines

Wavii: personalisierter Nachrichtendienst

Wavii: personalisierter Nachrichtendienst

Wavii, ein neuer personalisierter Nachrichtendienst, wurde von einigen der angesehensten Entwickler dieser Technologie eingeführt.

Wavii durchsucht das Internet - einschließlich Tweets, Nachrichten und Blogs -, um einen personalisierten Service anzubieten.
Es wird über das Internet oder als mobile Anwendung angeboten und wurde von ehemaligen Ingenieuren von Amazon und Microsoft erstellt.

Der Dienst wird wahrscheinlich mit dem Facebook-Newsfeed konkurrieren, der bereits einige Spekulationen darüber ausgelöst hat, ob er ein Akquisitionsziel werden könnte.

Während der Facebook-Thread in erster Linie auf Statusaktualisierungen und Inhalten basiert, die von Freunden geteilt werden, hebt Wavii hervor, was in der ganzen Welt vor sich geht, und erstellt personalisierte Nachrichtenströme basierend auf Daten aus dem gesamten Web.

Laut Adrian Aoun, Gründer und CEO von Wavii, bietet der Service eine umfassendere Erfahrung. "Facebook fügt alle strukturierten Daten über Freunde hinzu und wir fügen alle strukturierten Daten über die Welt hinzu, die andere Hälfte, die Facebook nicht hat", sagte er der BBC. Wavii erkennt den Geschmack und die Interessen der Benutzer anhand ihrer vorherigen Facebook-Aktivitäten und fordert sie auf, mindestens 12 Themen oder Personen von Interesse auszuwählen, die von Prominenten und Politikern bis hin zu Unternehmens- und App-Akquisitionen reichen können.

Die "Lern" -Algorithmen des Unternehmens durchsuchen dann das Web in Echtzeit und verwandeln Fakten und unstrukturierte Inhalte in etwas, das voller Kontext und Ordnung ist. Die Technologie, die bis zu 1.000 Artikel pro Minute verarbeitet, kann Gerüchte und Duplikate von Geschichten erkennen und letztendlich die wichtigsten und relevantesten Informationen in neuen Threads anzeigen.

Obwohl andere Apps wie Flipboard und Pulse versucht haben, RSS-Feeds und andere Nachrichtenquellen zu kombinieren, glaubt ein Branchenbeobachter, dass Wavii das Spiel verändern wird. Quelle: BBC Technology


Video: Analogrechnen eh17 (September 2020).